Schleicher ASW 28

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schleicher ASW 28
ASW 28-18 „D-6822“ auf dem Flughafen Aosta
Typ: Segelflugzeug der FAI-Standard-Klasse
Entwurfsland: Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Hersteller: Alexander Schleicher GmbH & Co
Produktionszeit: 2000 bis heute

Die Schleicher ASW 28 ist ein einsitziges Segelflugzeug der FAI-Standardklasse mit 15 m Flügelspannweite in Faserverbundbauweise. Hersteller der ASW 28 ist die Alexander Schleicher GmbH & Co. Ihr Konstrukteur Gerhard Waibel steuerte – wie bei Schleicher üblich – den Anfangsbuchstaben seines Nachnamens „W“ zur Typenbezeichnung bei.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ASW 28 ist das Nachfolgemodell der weniger erfolgreichen ASW 24, welche wiederum der bekannten ASW 19 folgte. Die ASW 28 ist – wie die Konkurrenzmodelle Rolladen Schneider LS-8 und Schempp-Hirth Discus 2 – als ASW 28-18 für die immer beliebter werdende 18-m-Klasse mit 18 m Spannweite erhältlich. Darüber hinaus wird das Flugzeug als ASW 28-18 E auch mit einem Hilfsmotor als Heimkehrhilfe angeboten.

Konstruktion[Bearbeiten]

Als Flugzeug der Standardklasse ist das Flugzeug mit festem Profil, Winglets, Einziehfahrwerk und Wasserballast ausgerüstet. Eine Besonderheit an diesem Flugzeug sind die verschiedenen, zum Teil auch gemischt verwendeten Faser-Kunststoff-Verbunde wie Glasfaser-, Kohlenstofffaser- Polyethylenfaser- und Aramidfaserverbunde. Dies erlaubt ein niedriges Leergewicht und durch den Wasserballast hohe Variabilität der Flächenbelastung.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Spannweite    15 m 18m
Flügelfläche    10,5 m² 11,88 m²
Flügelstreckung    21,43 27,27
Rumpflänge    6,585 m
Höhe am Leitwerk    1,3 m
Flügelprofil    DU 99-146 und DU 99-146MOD
Leermasse mit Mindestausrüstung    235 kg 270 kg
max. Abflugmasse    525 kg 575 kg
min. Flächenbelastung     32 kg/m² 29 kg/m²
max. Flächenbelastung     50 kg/m² 48,4 kg/m²
Höchstgeschwindigkeit    270 km/h
Mindestgeschwindigkeit     72 km/h 71 km/h
geringstes Sinken     0,56 m/s 0,48 m/s
Gleitzahl     44 47

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]