Schleuderbrett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schleuderbrettartisten aus Cuba

Das Schleuderbrett ist eine Wippe, jedoch werden hier relativ elastische, zirka vier Meter lange Bretter verwendet. Der Drehpunkt befindet sich in der Mitte des Brettes und ist etwa in Hüfthöhe fixiert. Artisten verwenden diese Konstruktion, um Personen in die Höhe zu schleudern. Die Beschleunigung erfolgt durch das Springen von ein oder zwei Personen von einem Podest auf das freie Ende des Schleuderbrettes.