Schloss La Rochepot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Eine Baubeschreibung fehlt komplett, und auch die Geschichte der Anlage ist ausbaufähig.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Das Schloss La Rochepot

Das Schloss La Rochepot im französischen Département Côte-d’Or der Region Burgund wurde im 13. Jahrhundert auf einem Kalkhügel nördlich von La Rochepot (früher La Roche-Nolay) erbaut.

Es befindet sich an der Stelle, an der Alexandre de Bourgogne im 11. Jahrhundert eine Vorgängerburg errichten ließ. Die Gebäude wurden im 19. Jahrhundert von der Familie Carnot restauriert. Das Schloss ist heute noch bewohnt und für Besucher geöffnet.

Ein Teil der bewaldeten Umgebung ist frei zugänglich.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Schloss La Rochepot – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

46.9591666666674.6811111111111Koordinaten: 46° 57′ 33″ N, 4° 40′ 52″ O