Schneeburg von Kemi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Schneeburg 2006

Die Schneeburg von Kemi (finn. Kemin lumilinna) ist die größte aus Schnee gebaute Burg der Welt. Sie wird als Eishotel genutzt und wird jährlich im Winter mit wechselnder Architektur in Kemi, Finnland, errichtet.

Fakten[Bearbeiten]

Die erste Schneeburg besuchten 1996 über 300.000 Besucher. Die Ausmaße variierten von 13.000 zu 20.000 m², der höchste Turm war über 20 Meter hoch und die längste Mauer über 1 km lang. In der Anlage gibt es jeweils ein Restaurant, ein Hotel und eine Kapelle. Aufgrund einer entsprechenden Kooperation mit der finnischen evangelisch-lutherischen Kirche sind Trauungen im Schneehotel möglich. Die dazugehörenden Hochzeitsfeiern lassen sich im Restaurant- und Bar-Bereich ausrichten, der Hotelbereich beinhaltet auch eine Honeymoon-Suite.

Folgende Galerie beinhaltet Bilder der Schneeburg aus dem Jahr 2012, in dem das Motto der Schneeburg der Sport war.

Weblinks[Bearbeiten]

65.72688724.56131Koordinaten: 65° 43′ 37″ N, 24° 33′ 41″ O