Schoepfiaceae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schoepfiaceae
Quinchamalium chilense

Quinchamalium chilense

Systematik
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Sandelholzartige (Santalales)
Familie: Schoepfiaceae
Wissenschaftlicher Name
Schoepfiaceae
Blume

Die Schoepfiaceae sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Sandelholzartigen (Santalales).

Verbreitung[Bearbeiten]

Es gibt Areale in Amerika, Afrika und Asien.

Beschreibung[Bearbeiten]

Es handelt sich um verholzende Pflanzen. Es sind Wurzel-Parasiten, genauer grüne Halbparasiten (Hemiparasiten). Die wechselständigen Laubblätter sind einfach und fiedernervig. Nebenblätter fehlen.

Die direkt über Hochblättern sitzenden Blüten sind in unterschiedlich aufgebauten Blütenständen zusammengefasst. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind vier- bis sechszählig. Die Kronblätter sind verwachsen. Der Diskus ist fleischig. Es ist nur ein Staubblattkreis vorhanden. Die Fruchtblätter sind zu einem unterständigen bis halbunterständigen Fruchtknoten verwachsen. Es werden Steinfrüchte gebildet.

Arjona patagonica

Systematik[Bearbeiten]

Die Gattung Schoepfia gehörte früher zur Familie der Olacaceae Juss., Arjona und Quinchamalium zu den Santalaceae R.Br. Am nächsten verwandt mit der Familie der Schoepfiaceae Blume sind die Familien Misodendraceae J.Agardh und Loranthaceae Juss. Ein Synonym zu Schoepfiaceae Blume ist Arjonaceae van Tieghem.

Zur Familie der Schoepfiaceae gehören drei Gattungen mit etwa 55 Arten:

  • Arjona Cav.: Mit zehn Arten im tropischen bis gemäßigten Klimazonen in Südamerika.
  • Quinchamalium Molina: Mit 15 bis 25 Arten in den Anden in Südamerika.
  • Schoepfia Schreb.: Mit etwa 25 Arten im tropischen Amerika, Afrika und Asien.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Schoepfiaceae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien