Schrödinger (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schrödinger
Schrödinger (Mond Südpolregion)
Schrödinger
Position 74,53° S, 133,45° OMoon-74.53133.45Koordinaten: 74° 31′ 48″ S, 133° 27′ 0″ O
Durchmesser 316 km
Kartenblatt 140 (PDF)
Benannt nach Erwin Schrödinger (1887-1961)
Benannt seit 1970
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

316.39

Schrödinger ist ein Mondkrater auf der Mondrückseite in der Nähe des Südpols.

Liste der Nebenkrater von Schrödinger
Buchstabe Position Durchmesser Link
B 68,12° S, 141,33° OMoon-68.12141.33 25 km [1]
G 75,3° S, 139,26° OMoon-75.3139.26 5 km [2]
J 78,31° S, 155,46° OMoon-78.31155.46 16 km [3]
W 68,19° S, 115,97° OMoon-68.19115.97 12 km [4]

Weblinks[Bearbeiten]