Schubert Gambetta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Schubert Gambetta
Spielerinformationen
Geburtstag 14. April 1920
Sterbedatum 9. August 1991
Größe 172 cm
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1940–1948
1949
1950–1956
?-1960
Nacional
Cúcuta Deportivo
Nacional
Mar de Fondo
Nationalmannschaft
1941–1952 Uruguay 36 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Schubert Gambetta (* 14. April 1920; † 9. August 1991) war ein uruguayischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Der Abwehrspieler spielte auf Vereinsebene überwiegend für Nacional. Er stand jedoch auch kurze Zeit bei den Vereinen Cúcuta Deportivo und Mar de Fondo unter Vertrag. Während seiner Zeit bei Nacional konnte er insgesamt zehn mal (1940, 1941, 1942, 1943, 1946, 1947, 1950, 1952, 1955 und 1956) den uruguayischen Landesmeister-Titel und in den Jahren 1940 und 1946 zusätzlich den Copa Aldao gewinnen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Gambetta war auch Mitglied der Nationalmannschaft seines Heimatlandes und nahm mit ihr an der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 teil. In diesem Turnier gewann er mit ihr den Weltmeistertitel. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 stand er ebenfalls im uruguayischen Aufgebot, kam jedoch nicht zum Einsatz. Zudem wirkte er an der Copa America, den Südamerikameisterschaften 1941, 1942, 1945 und 1947 als Nationalspieler Uruguays mit. Bei der Teilnahme 1942 erreichte man dabei den Turniersieg. Insgesamt absolvierte er zwischen dem 9. Februar 1941 und dem 23. März 1952 36 Länderspiele, bei denen er drei mal ins gegnerische Tor traf.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistische Daten zu den Länderspieleinsätzen in der uruguayischen Nationalmannschaft auf www.rsssf.com, abgerufen am 11. November 2012

Weblinks[Bearbeiten]