Schweizer Basketballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schweiz
'
Flagge der Schweiz
Verband Swiss Basketball
FIBA-Mitglied seit 1932
FIBA-Weltranglistenplatz (außerhalb der Top 75)[1]
Trainer Sébastien Roduit
Weltmeisterschaften
Endrundenteilnahmen n/a
Beste Ergebnisse n/a
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen 2× (1936, 1948)
Beste Ergebnisse Platz 9 (1936)
Kontinentale Meisterschaften
Meisterschaft Europa
Endrundenteilnahmen 5× (1935, 1946, 1951, 1953, 1955)
Beste Ergebnisse Platz 4 (1935)
Homepage Offizielle Homepage
(Stand: 6. September 2011)

Die Schweizer Basketballnationalmannschaft repräsentiert die Schweiz im internationalen Basketball. Sie spielen in der Division B der FIBA Europa.

Kader[Bearbeiten]

Thabo Sefolosha von den Oklahoma City Thunder ist der einzige NBA-Spieler des Schweizer Teams.

Aktueller Kader (August 2011):[2]

# Spieler Position Geburtsjahr Größe Klub
4 Jonathan Kazadi Guard 1991 191 Fribourg Olympic
5 Steve Louissaint Point Guard 1987 190 BBC Monthey
6 Dusan Mladjan Forward 1986 200 Lugano Tigers
8 Cédric Mafuta Guard-Forward 1984 192 BBC Monthey
9 Reto Schwaiger Shooting Guard 1990 187 Basket-Club Boncourt
10 David Ranseier Center-Forward 1987 205 Hermine Nantes
11 Thabo Sefolosha Guard-Forward 1984 199 Oklahoma City Thunder
12 Nicolas Dos Santos Center-Forward 1987 202 Lions de Genève
13 Vladimir Buscaglia Forward 1980 196 Lions de Genève
14 Derek Stockalper Guard-Forward 1984 196 Lugano Tigers
20 Roberto Kovac Guard 1990 189 SAV Vacallo Basket
22 Greg Brunner Center-Forward 1983 201 Sutor Basket Montegranaro
24 Jonathan Dubas Center-Forward 1991 202 BBC Monthey

Weitere Nationalspieler:

# Spieler Position Geburtsjahr Größe Klub
Roman Albrecht Center-Forward 1980 207 Birstal Starwings
Jérémy Jaunin Point Guard 1991 170 Lions de Genève
Niels Matter Center-Forward 1987 203 Birstal Starwings
Westher Molteni Power Forward 1987 198 BBC Monthey
Xavier Paredes Center-Forward 1986 203 BBC Nyon
Stefan Petkovic Point Guard 1992 186 Fribourg Olympic
Miroslav Petkovic Point Guard 1988 183 Birstal Starwings
Oliver Vogt Forward-Center 1980 209 Fribourg Olympic

Quellen[Bearbeiten]

  1. Men’s Ranking after 2010 FIBA World Championship for Men, FIBA.com
  2. Swiss National Team 2011, eurobasket.com

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]