Scott & Bailey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Scott & Bailey
Originaltitel Scott & Bailey
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2011
Produktions-
unternehmen
Red Production Company
Länge 45 Minuten
Episoden 22 in 3+ Staffeln
Genre Krimi
Idee Suranne Jones,
Sally Lindsay
Musik Ben Foster (7 Episoden),
Murray Gold (7 Episoden)
Erstausstrahlung 29. Mai 2011 (UK) auf ITV
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
3. September 2012 auf ZDFneo
Besetzung
Synchronisation
Episodenliste

Scott & Bailey ist eine britische Krimiserie. Sie wurde erstmals am 29. Mai 2011 auf ITV ausgestrahlt.[1] Die deutsche Erstausstrahlung begann am 3. September 2012 auf ZDFneo.[2] Die Serie basiert auf der Idee von Suranne Jones und Sally Lindsay, Sally Wainwright schrieb das Drehbuch und Red Production Company leitete die Produktion.[3]

Die Namen Scott und Bailey gehen laut Suranne Jones auf den Strafgerichtshof Old Bailey in London und auf das Hauptquartier des Metropolitan Police Service New Scotland Yard zurück.[4]

Inhalt[Bearbeiten]

Die Serie handelt von dem beruflichen Leben und den Fällen der Detective Constables Rachel Bailey und Janet Scott. Beide sind beim fiktiven Major Incident Team (MIT) in Manchester angestellt und stehen unter der Leitung von DCI Gill Murray.

Rachel und Janet sind gute Freunde, obwohl sich ihre Persönlichkeiten unterscheiden. Rachel ist impulsiv und frei denkend, während Janet subtil und klug ist. Janet, die älter als Rachel ist, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Rachel hat keine Familie, hat aber in der ersten Staffel eine stürmische und instabile Beziehung mit dem Anwalt Nick (Rupert Graves).[5]

Produktion[Bearbeiten]

Die Barclays Bank in Greater Manchester

Casting[Bearbeiten]

Ursprünglich war beabsichtigt, dass Sally Lindsay die Rolle der Janet Scott übernimmt, aber durch die Geburt von Zwillingen übernahm Lesley Sharp die Figur der Ermittlerin.[4] Somit hat Lindsay nur einen kurzen Auftritt in der zweiten Episode der ersten Staffel, Schweigen ist Mord, als Rachels Schwester Alison.[4][6][7] Sharps Ehemann, Nicholas Gleaves, übernahm die Rolle des Liebhabers Janet Scotts, DS Andy Roper.[8] Trotz der Beziehung zwischen Lesley Sharp und Nicholas Gleaves stritt Lesley ab, dass es sich dabei um ein Kriterium beim Casting handelte.[9]

Die Produzenten hatten anfangs ein älteres Bild von DCI Gill Murray im Kopf, entschieden sich aber schließlich doch für die 49-jährige Amelia Bullmore.[10]

Drehorte[Bearbeiten]

Die Innenaufnahmen der Serie werden im Granada Studios in Manchester gedreht[11][12], und die Außenaufnahmen werden rund um Greater Manchester gedreht.[13] Eine Filiale der Barclays Bank dient als Kulisse für das Hauptquartier der Manchester Metropolitan Police[14], und laut den Manchester Evening News wird die ehemalige Wohnung DC Scotts durch ein edwardianisches Haus in der Hamilton Road in Whitefield, Greater Manchester dargestellt.[15] Während der Dreharbeiten dort stand ein Lichttechniker auf einer fehlerhaften Hubarbeitsbühne in 12 Meter Höhe und musste von der Whitefield Fire Station gerettet werden.[15]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation fand unter der Leitung von Janina Richter in der Berliner Synchron AG Wenzel Lüdecke statt.

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Staffeln Synchronsprecher[16]
DC Rachel Bailey Suranne Jones 1– Victoria Sturm
DC Janet Scott Lesley Sharp 1– Sabine Falkenberg
DCI Gill Murray Amelia Bullmore 1– Heide Domanowski
Nick Savage Rupert Graves 1 Peter Flechtner
DS Andy Roper Nicholas Gleaves 1–2 Wolfgang Wagner
PC Sean McCartney Sean Maguire 2–3
DS Rob Waddington Danny Miller 3–

Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Staffeln Synchronsprecher[16]
DC Lee Broadhurst Delroy Brown 1– Benjamin Stöwe
DC Ian "Mitch" Mitchell David Prosho 1–
Alison Bailey Sally Lindsay 1–
Adrian "Ade" Scott Tony Pitts 1–3 Stefan Gossler
DC Kevin Lumb Ben Batt 1–3
Geoff Hastings Kevin Doyle 1, 2
DCS Dave Murray Vincent Regan 1, 2 Detlef Bierstedt
Dominic Bailey Liam Boyle 2 Dirk Stollberg
Dorothy Parsons Judith Barker 2–
Det. Supt. Julie Dodson Pippa Haywood 2–
Helen Bartlett Nicola Walker 3

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Überblick über die Serie (englisch)
  2. Informationen zur Serie
  3. Produktion von »Scott & Bailey« (englisch)
  4. a b c Interview mit Suranne Jones über »Scott & Bailey« (englisch)
  5. Inhalt von »Scott & Bailey«
  6. Filmografie von Sally Lindsay auf IMDb
  7. Episodenguide von Schweigen ist Mord auf serienjunkies.de
  8. »Scott & Bailey« auf dailymail.co.uk (englisch)
  9. Interview mit Suranne Jones und Lesley Sharp auf digitalspy.co.uk (englisch)
  10. Interview mit Amelia Bullmore (englisch)
  11. Interview mit Tracie Bennett auf whatsontv.co.uk (englisch)
  12. Drehorte von »Scott & Bailey«
  13. Bericht über die Serie auf manchestereveningnews.co.uk
  14. Am Filmset von »Scott & Bailey« (englisch)
  15. a b Rettung eines Lichttechnikers am Set (englisch)
  16. a b Scott & Bailey in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 28. April 2013.