Scott Davis (Tennisspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scott Davis Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 27. August 1962
Größe: 188 cm
Gewicht: 77 kg
1. Profisaison: 1983
Rücktritt: 1998
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 2.287.611 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 206:198
Karrieretitel: 3
Höchste Platzierung: 11 (28. Oktober 1985)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 368:286
Karrieretitel: 22
Höchste Platzierung: 2 (28. Januar 1991)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Scott Davis (* 27. August 1962 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler. Er gewann insgesamt drei Turniere im Einzel sowie 22 Titel im Doppel. Davis lebt in Irvine.

Turniersiege[Bearbeiten]

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP Championship Series
ATP World Series

Einzel (3)[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Gegner Resultat
1. 31. Oktober 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Maui Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vincent Van Patten 6:3, 6:7, 7:6
2. 21. Oktober 1985 JapanJapan Tokio Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jimmy Arias 6:1, 7:6
3. 15 Januar 1990 NeuseelandNeuseeland Auckland Hartplatz RusslandRussland Andrei Tschesnokow 4:6, 6:3, 6:3

Doppel (22)[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Gegner Resultat
1. 31. Oktober 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Columbus Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Teacher IndienIndien Vijay Amritraj
AustralienAustralien John Fitzgerald
6:1, 4:6, 7:6
2. 5. August 1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Livingston Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ben Testerman Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Annacone
KanadaKanada Glenn Michibata
6:4, 6:4
3. 11. August 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stratton Mountain Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
3:6, 7:6, 7:6
4. 22. September 1985 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles (1) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Van't Hof Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Annacone
Sudafrika 1961Südafrika Christo Van Rensburg
6:3, 7:6
5. 20. Oktober 1985 JapanJapan Tokio Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sammy Giammalva
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Greg Holmes
7:6, 6:7, 6:3
6. 2. Februar 1986 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate SchwedenSchweden Stefan Edberg
SchwedenSchweden Anders Järryd
7:6, 3:6, 6:3, 7:5
7. 9. Oktober 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scottsdale Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Wilkison Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Pugh
6:4, 7:6
8. 16. April 1989 Südkorea Seoul Hartplatz KeniaKenia Paul Wekesa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Letts
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bruce Man Son Hing
6:2, 6:4
9. 23. Juli 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Schenectady Hartplatz AustralienAustralien Broderick Dyke Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brad Pearce
Sudafrika 1961Südafrika Byron Talbot
2:6, 6:4, 6:4
10. 8. Oktober 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando (1) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Pawsat Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
7:5, 5:7, 6:4
11. 8. April 1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando (2) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate VenezuelaVenezuela Alfonso Mora
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Page
6:3, 7:5
12. 13. Mai 1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kiawah Island Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
MexikoMexiko Leonardo Lavalle
6:2, 6:3
13. 5. August 1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles (2) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate SchwedenSchweden Peter Lundgren
KeniaKenia Paul Wekesa
3:6, 6:1, 6:3
14. 19. August 1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indianapolis (1) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate KanadaKanada Grant Connell
KanadaKanada Glenn Michibata
7:6, 7:6
15. 4. November 1990 FrankreichFrankreich Paris Masters Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate AustralienAustralien Darren Cahill
AustralienAustralien Mark Kratzmann
5:7, 6:3, 6:4
16. 13. Januar 1991 AustralienAustralien Sydney Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate AustralienAustralien Darren Cahill
AustralienAustralien Mark Kratzmann
3:6, 6:3, 6:2
17. 27. Januar 1991 AustralienAustralien Australian Open Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick McEnroe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Wheaton
6:7, 7:6, 6:3, 7:5
18. 3. März 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate KanadaKanada Grant Connell
KanadaKanada Glenn Michibata
6:4, 5:7, 7:6
19. 21. Juli 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington (1) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten David Pate Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
6:4, 6:2
20. 7. Februar 1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Francisco Hartplatz (i) NiederlandeNiederlande Jacco Eltingh Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick McEnroe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jonathan Stark
6:1, 4:6, 7:5
21. 22. August 1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indianapolis (2) Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Martin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
6:4, 6:4
22. 21. Juli 1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington (2) Hartplatz KanadaKanada Grant Connell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doug Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Woodruff
7:6, 3:6, 6:3

Weblinks[Bearbeiten]