Scott Joplin House State Historic Site

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Scott Joplin House State Historic Site in St. Louis ist der ehemalige Wohnsitz und Gedenkstätte des 1917 verstorbenen Ragtime-Musikers Scott Joplin. Der State Park ist 1,5 ha groß.

Scott Joplin House

Als Scott Joplin mit seiner Frau Belle nach dem Erfolg des Maple Leaf Rag im Jahre 1900 in das Backstein-Gebäude einzog, war das Wohnviertel überwiegend mit Afro-Amerikanern und deutschen Einwanderern besiedelt. In der Nähe befand sich auch eine Honky Tonk-Kneipe. In den ersten Jahren komponierte er in der Morgan Street einige seiner bekanntesten Musikstücke: The Entertainer, Elite Syncopations, March Majestic und Ragtime Dance. Sein erstes Werk A Guest of Honor ist verschollen. 1907 zog Joplin weiter nach New York.

1976 wurde das Gebäude in das National Register of Historic Places eingetragen und 1984 übertrug der bisherige Besitzer die Liegenschaft dem Department of Natural Resources' Division of State Parks. [1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://mostateparks.com/scottjoplin.htm
  2. http://mostateparks.com/scottjoplin/geninfo.htm

Weblinks[Bearbeiten]

38.637222-90.215Koordinaten: 38° 38′ 14″ N, 90° 12′ 54″ W