Scottish League Challenge Cup 1995/96

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scottish League Challenge Cup
SchottlandSchottlandVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1990/91
Mannschaften 30
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger FC Stenhousemuir (1. Titel)
Rekordsieger Hamilton Academical (2 Siege)
Website scottishfootballleague.comVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Der Scottish League Challenge Cup wurde 1995/96 zum 6. Mal ausgespielt. Der schottische Fußballwettbewerb, der offiziell als Challenge Cup ausgetragen wurde, begann am 19. August 1995 und endete mit dem Finale am 5. November 1995 im McDiarmid Park von Perth. Der als Titelverteidiger antretende Airdrieonians FC schied bereits in der 1. Runde gegen Hamilton Academical aus. Im diesjährigen Finale konnte der FC Stenhousemuir den Titel gegen Dundee United gewinnen. Am Wettbewerb nahmen die Vereine der Scottish Football League teil.

1. Runde[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 19. und 23. August 1995.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Albion Rovers Ross County 2:21
Ayr United Dunfermline Athletic 1:2 n.V.
FC Clyde FC St. Johnstone 0:2
FC Clydebank FC Arbroath 2:0
FC Dumbarton Brechin City 0:1
FC East Fife FC Dundee 2:4
FC East Stirlingshire FC St. Mirren 0:3
Hamilton Academical Airdrieonians FC 2:22
Inverness CT Alloa Athletic 1:2
FC Montrose Berwick Rangers 2:1
Queen of the South Forfar Athletic 0:1
Stirling Albion FC Queen’s Park 3:0
FC Livingston Greenock Morton 1:0
FC Stranraer Dundee United 0:2

1Die Albion Rovers gewannen nach Elfmeterschießen.
2Hamilton Academical gewann nach Elfmeterschießen.

2. Runde[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 11. und 13. September 1995.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
FC Dundee FC Cowdenbeath 3:0
Albion Rovers Brechin City 1:3
Alloa Athletic Albion Rovers 2:4
FC Clydebank FC St. Johnstone 3:0
Dundee United Hamilton Academical 3:0
Dunfermline Athletic Forfar Athletic 2:1
FC Stenhousemuir FC Montrose 3:1
FC Livingston FC St. Mirren 2:0

Viertelfinale[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 25. und 27. September 1995.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
FC Dundee FC Stenhousemuir 1:3
FC Clydebank Dundee United 0:1
Dunfermline Athletic Brechin City 2:0
FC Livingston Stirling Albion 1:11

1Stirling Albion gewann nach Elfmeterschießen.

Halbfinale[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 4. Oktober 1995.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Dunfermline Athletic Dundee United 0:4
Stirling Albion FC Stenhousemuir 1:2

Finale[Bearbeiten]

FC Stenhousemuir Dundee United
FC Stenhousemuir
Finale,
5. November 1995 um 15:00 Uhr (Ortszeit) in Perth, McDiarmid Park
Ergebnis: 5:4 i.E.
Zuschauer: 7.856
Schiedsrichter: John Rowbotham (SchottlandSchottland Schottland)
Spielbericht
Dundee United


Roddy McKenzieEamonn Bannon, Lloyd Haddow, Graeme Armstrong, George McGeachieAdrian Sprott, Paul Hunter, Jimmy Fisher (??. Tommy Steel), Miller MathiesonGareth Hutchison, Ian Little
Trainer: Terry Christie (SchottlandSchottland Schottland)
Ally MaxwellRab Shannon, Maurice Malpas, Steven Pressley, Christian DaillyRay McKinnon, Andy McLaren (??. Jamie McQuilken), Grant JohnsonGary McSwegan, Owen Coyle, (??. Craig Brewster), Robbie Winters
Trainer: Billy Kirkwood (SchottlandSchottland Schottland)

Weblinks[Bearbeiten]