Scottish League Challenge Cup 2001/02

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scottish League Challenge Cup
SchottlandSchottlandVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1990/91
Mannschaften 30
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Airdrieonians FC (3. Titel)
Rekordsieger Airdrieonians FC (3 Siege)
Website scottishfootballleague.comVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Der Scottish League Challenge Cup wurde 2001/02 zum 11. Mal ausgespielt. Der schottische Fußballwettbewerb, der offiziell als Bell’s Challenge Cup ausgetragen wurde, begann am 7. August 2001 und endete mit dem Finale am 14. Oktober 2001 im Broadwood Stadium von Cumbernauld. Der als Titelverteidiger antretende Airdrieonians FC konnte den Wettbewerb erfolgreich verteidigen. Im Finale bezwangen die Diamonds Alloa Athletic mit 2:1 durch Tore von Owen Coyle und Mark Roberts. Am Wettbewerb nahmen die Vereine der Scottish Football League teil.

1. Runde[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 7. August 2001.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Airdrieonians FC Queen of the South 2:0
Albion Rovers FC Montrose 2:0 n.V.
Berwick Rangers Elgin City 3:0
Brechin City Stirling Albion 4:1
FC Cowdenbeath Ross County 0:2 n.V.
FC East Fife Raith Rovers 2:3
FC East Stirlingshire Alloa Athletic 0:1
FC Falkirk FC Arbroath 4:1
Inverness CT Forfar Athletic 3:2 n.V.
Greenock Morton FC Clyde 1:3
Partick Thistle FC Queen’s Park 5:0
FC Peterhead Hamilton Academical 2:0
FC St. Mirren Ayr United 1:3
FC Stenhousemuir FC Stranraer 1:4

2. Runde[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 14. August 2001.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Albion Rovers Airdrieonians FC 1:4
Alloa Athletic Inverness CT 3:2 n.V.
Brechin City FC Peterhead 4:0
FC Clyde Berwick Rangers 5:0
FC Dumbarton Ross County 0:2
FC Falkirk FC Clydebank 0:01
Raith Rovers Partick Thistle 3:5 n.V.
FC Stranraer Ayr United 3:2

1Der FC Clydebank gewann nach Elfmeterschießen.

Viertelfinale[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 21. August 2001.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Alloa Athletic FC Stranraer 4:3 n.V.
FC Clyde Partick Thistle 1:0
FC Clydebank Airdrieonians FC 1:2
Ross County Brechin City 0:2

Halbfinale[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 28. August 2001.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Airdrieonians FC Brechin City 1:11
FC Clyde Alloa Athletic 0:1

1Der Airdrieonians FC gewann nach Elfmeterschießen.

Finale[Bearbeiten]

Airdrieonians FC Alloa Athletic
Airdrieonians FC
Finale,
14. Oktober 2001 um 15:00 Uhr (Ortszeit) in Cumbernauld, Broadwood Stadium
Ergebnis: 2:1 (0:0)
Zuschauer: 4.548
Schiedsrichter: Mike McCurry (SchottlandSchottland Schottland)
Spielbericht
Alloa Athletic


Allan FergusonCraig McPherson, Sandy Stewart, Allan McManus, Kevin JamesPaul Armstrong, Lee Gardner (73. Robert Dunn), Neil MacFarlane, Stuart TaylorOwen Coyle, Mark Roberts
Trainer: Ian McCall (SchottlandSchottland Schottland)
Derek SoutarAndy Seaton, Gregg Watson, Steven Thomson, Keith Knox (79. Harry Curran), Craig ValentineJames Fisher (72. Martin Christie), Ian Little, Ross HamiltonRichard Walker (57. Gareth Evans), Gareth Hutchison
Trainer: Terry Christie (SchottlandSchottland Schottland)
Tor 1:0 Owen Coyle (76.)
Tor 2:0 Mark Roberts (85.)


Tor 2:1 Gareth Evans (90.)

Weblinks[Bearbeiten]