Scottish League Challenge Cup 2010/11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scottish League Challenge Cup
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1990/91
Mannschaften 30
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Ross County (2. Titel)
Rekordsieger FC Falkirk
Airdrieonians FC (je 3 Siege)
Website scottishfootballleague.comVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Der Scottish League Challenge Cup wurde 2010/11 zum 20. Mal ausgespielt. Der Fußball-Pokalwettbewerb, der offiziell als MG Alba Challenge Cup ausgetragen wurde, begann am 24. Juli 2010 und endete am 10. April 2011. Titelverteidiger war der FC Dundee, der im Vorjahresfinale gegen Inverness Caledonian Thistle gewann. Am Wettbewerb nahmen die Vereine der Scottish Football League teil. Im diesjährigen Finale konnte Ross County zum zweiten Mal nach 2007 den Titel gewinnen. Im Finale bezwang der Verein aus den schottischen Highlands Queen of the South mit 2:0.

1. Runde[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 24./25. und 27. Juli 2010.

Region Nord-Ost[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
FC Dundee Alloa Athletic 2:1
Dunfermline Athletic FC Arbroath 1:0
FC East Fife Brechin City 4:3 n.V.
Elgin City Ross County 1:2
FC Peterhead FC Montrose 5:0
Raith Rovers FC Cowdenbeath 0:1
Stirling Albion FC Falkirk 3:1 n. E.

Region Süd-West[Bearbeiten]

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Airdrie United Ayr United 1:2
Partick Thistle FC Clyde 2:1
Queen of the South Albion Rovers 2:1
FC Queen's Park FC Livingston 3:2 n.V.
FC Stenhousemuir Annan Athletic 3:2
FC Stranraer East Stirlingshire 1:2 n.V.
FC Dumbarton Greenock Morton 3:4 n. E.

2. Runde[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 10. August 2010.

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Ayr United FC Cowdenbeath 2:0
Dunfermline Athletic Queen of the South 5:6 n. E.
FC East Fife Stirling Albion 3:1
Partick Thistle Berwick Rangers 2:1
FC Peterhead East Stirlingshire 6:1
FC Queen's Park Forfar Athletic 2:3 n.V.
Ross County Greenock Morton 3:1
FC Stenhousemuir FC Dundee 4:1

Viertelfinale[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 4. und 5. September 2010

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Forfar Athletic Ross County 0:2
Partick Thistle Ayr United 2:1
Queen of the South FC East Fife 5:0
FC Peterhead FC Stenhousemuir 3:1

Halbfinale[Bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 9. und 10. Oktober 2010

Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
FC Peterhead Queen of the South 1:2
Ross County Partick Thistle 4:3 n. E.

Finale[Bearbeiten]

Queen of the South Ross County
Queen of the South
10. April 2011 um 15:00 Uhr in McDiarmid Park, Perth
Ergebnis: 0:2 (0:2)
Zuschauer: 5.142
Schiedsrichter: SchottlandSchottland Euan Norris
Spielbericht
Ross County


David HuttonCraig Reid, Bob Harris, Ryan McGuffie, David LilleyStephen McKenna, Daniel Carmichael (72. Steven Degnan), Paul Burns, Derek HolmesAllan Johnston, Willie McLaren
Trainer: SchottlandSchottland Kenny Brannigan
Michael McGovernGary Miller, Marc Fitzpatrick, Scott Boyd, Johnny FlynnPaul Lawson (90. Scott Morrison), Michael Gardyne (87. Steven Milne), Stuart Kettlewell, Richard BrittainAndrew Barrowman (90. Gary Wood), Iain Vigurs
Trainer: SchottlandSchottland Jimmy Calderwood
Tor nach 9 Minuten 9′ Andrew Barrowman
Tor nach 39 Minuten 39′ Iain Vigurs
Gelbe Karten David Lilley, Stephen McKenna Gelbe Karten Paul Lawson, Andrew Barrowman

Weblinks[Bearbeiten]