Screen Actors Guild Awards 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 3. Verleihung der US-amerikanischen Screen Actors Guild Awards, die die Screen Actors Guild jedes Jahr in den Bereichen Film (5 Kategorien) und Fernsehen (8 Kategorien) vergibt, fand am 22. Februar 1997 im Los Angeles Shrine Exposition Center statt. Die so genannten SAG Awards ehren, im Gegensatz beispielsweise zum Golden Globe Award, nur Film-, Fernseh- und Ensembleschauspieler und gelten als Gradmesser für die bevorstehende Oscar-Verleihung. Gekürt werden die Sieger von den Mitgliedern der Screen Actors Guild, der man angehören muss, um in den Vereinigten Staaten als Schauspieler zu arbeiten. In den Vereinigten Staaten wurde die Verleihung live vom Sender NBC gezeigt.

Für ihr Lebenswerk wurde die britische Schauspielerin Angela Lansbury gewürdigt.

Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten]

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Geoffrey RushShine – Der Weg ins Licht (Shine)

Tom CruiseJerry Maguire – Spiel des Lebens (Jerry Maguire)
Ralph FiennesDer englische Patient (The English Patient)
Woody HarrelsonLarry Flynt – Die nackte Wahrheit (The People vs. Larry Flynt)
Billy Bob ThorntonSling Blade – Auf Messers Schneide (Sling Blade)

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

Frances McDormandFargo

Brenda BlethynLügen und Geheimnisse (Secrets & Lies)
Diane KeatonMarvins Töchter (Marvin’s Room)
Gena RowlandsEin Licht in meinem Herzen (Unhook the Stars)
Kristin Scott ThomasDer englische Patient (The English Patient)

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

Cuba Gooding juniorJerry Maguire – Spiel des Lebens (Jerry Maguire)

Hank AzariaThe Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel (The Birdcage)
Nathan LaneThe Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel (The Birdcage)
William H. MacyFargo
Noah TaylorShine – Der Weg ins Licht (Shine)

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Lauren BacallLiebe hat zwei Gesichter (The Mirror Has Two Faces)

Juliette BinocheDer englische Patient (The English Patient)
Marisa TomeiEin Licht in meinem Herzen (Unhook the Stars)
Gwen VerdonMarvins Töchter (Marvin’s Room)
Renée ZellwegerJerry Maguire – Spiel des Lebens (Jerry Maguire)

Bestes Schauspielensemble[Bearbeiten]

Hank Azaria, Christine Baranski, Dan Futterman, Gene Hackman, Nathan Lane, Dianne Wiest und Robin WilliamsThe Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel (The Birdcage)

Naveen Andrews, Juliette Binoche, Willem Dafoe, Ralph Fiennes, Colin Firth, Jürgen Prochnow, Kristin Scott Thomas und Julian WadhamDer englische Patient (The English Patient)
Hume Cronyn, Robert De Niro, Leonardo DiCaprio, Dan Hedaya, Diane Keaton, Hal Scardino, Meryl Streep und Gwen VerdonMarvins Töchter (Marvin’s Room)
John Gielgud, Armin Mueller-Stahl, Lynn Redgrave, Geoffrey Rush, Noah Taylor und Googie WithersShine – Der Weg ins Licht (Shine)
Lucas Black, Natalie Canerday, Robert Duvall, James Hampton, John Ritter, Billy Bob Thornton, J. T. Walsh und Dwight YoakamSling Blade – Auf Messers Schneide (Sling Blade)

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten]

Bester Darsteller in einem Fernsehfilm oder Miniserie[Bearbeiten]

Alan RickmanRasputin

Armand AssanteDer Untergang der Cosa Nostra (Gotti)
Beau BridgesZwischen den Welten (Hidden in America)
Robert DuvallDer Mann, der Eichmann jagte (The Man Who Captured Eichmann)
Ed HarrisLassiter – Erbarmungslos und gefährlich (Riders of the Purple Sage)

Beste Darstellerin in einem Fernsehfilm oder Miniserie[Bearbeiten]

Kathy BatesThe Late Shift

Anne BancroftVier Geschwister halten zusammen (Homecoming)
Stockard ChanningEine Familie zum Verlieben (An Unexpected Family)
Jena MaloneSchutzlos – Schatten über Carolina (Bastard Out of Carolina)
Cicely TysonDer Weg nach Galveston (The Road to Galveston)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

Dennis FranzNew York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue)

George ClooneyEmergency Room – Die Notaufnahme (ER)
David DuchovnyAkte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
Anthony EdwardsEmergency Room – Die Notaufnahme (ER)
Jimmy SmitsNew York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue)

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Drama[Bearbeiten]

Gillian AndersonAkte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)

Kim DelaneyNew York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue)
Christine LahtiChicago Hope – Endstation Hoffnung (Chicago Hope)
Della ReeseEin Hauch von Himmel (Touched By An Angel)
Jane SeymourDr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (Dr. Quinn, Medicine Woman)

Bester Darsteller in einer Fernsehserie – Komödie[Bearbeiten]

John LithgowHinterm Mond gleich links (3rd Rock from the Sun)

Jason AlexanderSeinfeld
Kelsey GrammerFrasier
David Hyde PierceFrasier
Michael RichardsSeinfeld

Beste Darstellerin in einer Fernsehserie – Komödie[Bearbeiten]

Julia Louis-DreyfusSeinfeld

Christine BaranskiCybill
Ellen DeGeneresEllen
Helen HuntVerrückt nach dir (Mad About You)
Kristen JohnstonHinterm Mond gleich links (3rd Rock from the Sun)

Bestes Schauspielensemble – Drama[Bearbeiten]

George Clooney, Anthony Edwards, Laura Innes, Julianna Margulies, Gloria Reuben, Eriq La Salle, Sherry Stringfield und Noah WyleEmergency Room – Die Notaufnahme (ER)

Adam Arkin, Peter Berg, Jayne Brook, Rocky Carroll, Vondie Curtis-Hall, Hector Elizondo, Thomas Gibson, Mark Harmon, Roxanne Hart, Christine Lahti und Jamey SheridanChicago Hope – Endstation Hoffnung (Chicago Hope)
Benjamin Bratt, Jill Hennessy, Steven Hill, Carey Lowell, S. Epatha Merkerson, Jerry Orbach und Sam WaterstonLaw & Order
Gordon Clapp, Kim Delaney, Dennis Franz, Sharon Lawrence, James McDaniel, Justine Miceli, Gail O’Grady, Jimmy Smits und Nicholas TurturroNew York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue)
Gillian Anderson, William Bruce Davis, David Duchovny, Mitch Pileggi und Steven WilliamsAkte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)

Bestes Schauspielensemble – Komödie[Bearbeiten]

Jason Alexander, Julia Louis-Dreyfus, Michael Richards und Jerry SeinfeldSeinfeld

Jane Curtin, Joseph Gordon-Levitt, Kristen Johnston, John Lithgow und French StewartHinterm Mond gleich links (3rd Rock from the Sun)
Dan Butler, Peri Gilpin, Kelsey Grammer, Jane Leeves, John Mahoney und David Hyde PierceFrasier
Helen Hunt, Leila Kenzle, John Pankow, Anne Ramsay und Paul ReiserVerrückt nach dir (Mad About You)
Tom Beckett, Carolee Carmello, George Hall, Margaret Hall, John Bedford Lloyd, Melinda Mullins, Christopher Murney, Amanda Naughton, Hugh O’Gorman, Kevin O’Rourke, Dina Spybey und Mary StoutRemember WENN

Preis für das Lebenswerk[Bearbeiten]

Angela Lansbury

Weblinks[Bearbeiten]