Scritti Politti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scritti Politti
Allgemeine Informationen
Genre(s) Pop, New Wave, Art-Punk
Gründung 1978
Gründungsmitglieder
Green Gartside
Tom Morley
Nial Jinks
Aktuelle Besetzung
Green Gartside
Ehemalige Mitglieder
Keyboards, Management
Matthew Kay
Tom Morley 1978-1982
Nial Jinks 1978-1979
Matthew Kay 1980-1982
Simon ? 1978-1980
Fred Maher 1984-1988
David Gamson 1984-1988, 1996-1998

Scritti Politti ist eine walisische New Wave-Band, die 1978 in Leeds gegründet wurde. Hauptaktor ist Green Gartside (* 22. Juni 1956 in Cardiff; bürgerlich Paul Julian Strohmeyer).

Name[Bearbeiten]

Der Name Scritti Politti gilt als eine Hommage an die politischen Schriften des italienischen Marxisten Antonio Gramsci. Obwohl die korrekte italienische Schreibweise "Scritti Politici" ergeben würde, entschied sich Gartside jedoch für Scritti Politti, weil es so "mehr nach Rock ’n’ Roll klingen würde".

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Green Gartside formierte die Band anfangs zusammen mit Matthew Kay (Keyboards, Manager), Tom Morley (Schlagzeug) und Nial Jinks (E-Bass), die sich aber 1980 von der Band lösten. In der Zeit der erfolgreichen Alben "Cupid & Psyche" und "Provision" bestand die Band aus Gartside (Sänger und Songschreiber), David Gamson (Co-Songschreiber, Keyboards, Programmierung) und Fred Maher (Schlagzeug und Drum-Programmierung). Gartsides Plattenfirma war Rough Trade Records, bei denen einige britische Post-Punk- und Alternative-Rock-Bands unter Vertrag waren. Mit dem Fairlight CMI nutzten Scritti Politti als eine der ersten Bands elektronische Synthesizer mit Sampling-Technologie.

Im Juni 1985 erschien das zweite und erfolgreichste Album "Cupid & Psyche 85", das von Arif Mardin produziert wurde und musikalische Beiträge von vielen bekannten Künstlern enthielt. Die LP erreichte in England die Top 5 der Charts. Aus diesem Album wurden fünf Singles veröffentlicht, darunter auch "Perfect Way", das in Amerika Platz 11 erreichte. 1986 schrieben und produzierten Green Gartside und David Gamson die Single "Love Of A Lifetime" für Chaka Khan, die Bestandteil des Albums "Destiny" war. 1988 veröffentlichten sie das Album "Provision", auf dem sie unter anderem mit Miles Davis und Roger Troutman zusammenarbeiteten. Nach einer Zeile des Scritti-Politti-Songs "Gettin', Havin' and Holdin'" benannte sich 1982 die schottische Band Wet Wet Wet.

Um Scritti Politti, die inzwischen nur noch aus Green Gartside bestand, der bei Bedarf immer neue Studiomusiker um sich formierte, wurde es still. Gartside veröffentlichte sporadisch einzelne Singles wie "She’s a Woman" (mit Shabba Ranks) und "Take Me In Your Arms And Love Me" (mit Sweetie Irie). Gemeinsam mit Martyn Ware als Produzent entstand für die B.E.F. Compilation "Music Of Quality And Distinction Volume 2".

Nachdem die ersten drei Alben von Gartside im Abstand von drei Jahren auf den Markt kamen, erschien 1999 "Anomie & Bonhomie" erst elf Jahre nach "Provision", und weitere sieben Jahre später dann "White Bread Black Beer" im Jahr 2006.

Im Jahr 2012 absolvierte Scritti Politti nach über 30 Jahren einige wenige Auftritte in Deutschland.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Songs to Remember (1982), Nr. 12 in den UK-Charts
  • Cupid & Psyche 85 (1985), Nr. 5 in den UK-Charts
  • Provision (1988), Nr. 8 in den UK-Charts
  • Anomie & Bonhomie (1999), Nr. 33 in den UK-Charts
  • Early (2005) (Retro-Album mit den frühesten Singles)
  • White Bread, Black Beer (2006)

Erfolgreichste Singles[Bearbeiten]

  • Wood Beez (Prays Like Aretha Franklin) (1984), Nr. 10 in den UK-Charts
  • Absolute (1984), Nr. 17 in den UK-Charts
  • The Word Girl (1985, mit Ranking Ann), Nr. 6 in den UK-Charts
  • Perfect Way (1985), Nr. 48 in den UK-Charts, Nr. 11 in den USA
  • Oh Patti (Don’t Feel Sorry For Loverboy) (1988), Nr. 13 in den UK-Charts

Literatur[Bearbeiten]

  • Simon Reynolds: Rip It Up and Start Again – Schmeiss alles hin und fang neu an: Postpunk 1978–1984. Aus dem Englischen von Conny Lösch. Koch International/Hannibal, Höfen 2007. ISBN 978-3-85445-270-6

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]