Secernosaurus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Secernosaurus
Zeitliches Auftreten
Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium)
100,5 bis 86,3 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Vogelbeckensaurier (Ornithischia)
Ornithopoda
Iguanodontia
Hadrosaurier (Hadrosauridae)
Secernosaurus
Wissenschaftlicher Name
Secernosaurus
Brett-Surman, 1979

Secernosaurus ist der einzige in Südamerika gefundene Hadrosaurier. Einzige Art ist Secernosaurus koerneri . Das Fossil besteht aus einem fragmentarisch erhaltenen, nicht zusammenhängenden, aber beieinander gefundenen Skelett und dem Hirnschädel. Die Zuordnung zu den Hadrosauriern erfolgte wegen des horizontalen Acromion (Teil des Schulterblatts) und Merkmalen des Darmbeins (Illium). Da weitere Merkmale, vor allem der vollständige Schädel, unbekannt sind, kann Secernosaurus innerhalb der Hadrosaurier nicht in ein Untertaxon eingeordnet werden.

Literatur[Bearbeiten]

  • John Horner, David Weishampel, Catherine Forster : Hadrosauridae. in David Weishampel, Peter Dodson und Halszka Osmólska: The Dinosauria, 2. Ausg., University of California Press, ISBN 0-520-24209-2