Second Penang Bridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

5.254042100.361774Koordinaten: 5° 15′ 14,6″ N, 100° 21′ 42,4″ O

BWf1

Second Penang Bridge
(Sultan Abdul Halim Muadzam Shah Bridge)
Offizieller Name Jambatan Kedua Pulau Pinang
(Jambatan Sultan Abdul Halim Muadzam Shah)
Nutzung Kraftfahrzeuge
Überführt

E28

Querung von

Straße von Selatan zwischen der Insel Penang und dem Festland

Ort Penang
Unterhalten durch Jambatan Kedua Sdn Bhd (JKSB)
Konstruktion Betonbalkenbrücke mit Schrägseilbrücke über die Schifffahrtsstrasse
Gesamtlänge 16,37 km
Breite 6 Spuren
Längste Stützweite 240 m
Tragfähigkeit 1200 t[1]
Lichte Höhe 30 m
Baukosten 4,5 Mrd. Ringgit[2]
Baubeginn 8. November 2008[3]
Eröffnung 1. März 2014
Maut Ja
Lage
Second Penang Bridge (Malaysia)
Second Penang Bridge

Die Second Penang Bridge oder die Sultan Abdul Halim Muadzam Shah Bridge (malaiisch: Jambatan Kedua Pulau Pinang oder Jambatan Sultan Abdul Halim Muadzam Shah) ist eine Brücke in Malaysia, welche den Südteil der Insel Penang mit dem Festland verbindet.[4][5]

Geschichte[Bearbeiten]

Da die 1985 eröffnete Penang Bridge genügte dem stetig zunehmenden Verkehr schnell nicht mehr, so dass die malaysische Regierung eine zweite Brückenverbindung in den neunten Malaiischen Entwicklungsplan aufnahm, der 2007 vom Parlament verabschiedet wurde.

Das staatliche Unternehmen Jambatan Kedua Sdn Bhd (JKSB) erhielt im August 2008 die Konzession, gemäß derer es für Bau, Management, Betrieb und Instandhaltung der Brücke verantwortlich ist.[5] Die Bauarbeiten wurden einem Konsortium unter der Führung von China Harbour Engineering Co Ltd (CHEC) übertragen. Die Vorarbeiten zum Bau der Brücke begannen 2007[6], der offizielle Beginn der Bauarbeiten in der See war der 8. November 2008.[3]

Kurz vor Beendigung der Bauarbeiten stürzte am 6. Juni 2013 am inselseitigen Ende ein Teil der Rampe zusammen. Dabei kam ein Autofahrer ums Leben, drei weitere wurden verletzt.[7] Am 17. Oktober begannen die Belastungstests der Brücke.[1]

Ursprünglich war die Fertigstellung für Januar 2011 geplant,[6] sie wurde später auf Mai 2012 verschoben;[3] beide Termine konnten jedoch nicht gehalten werden, so dass die Fertigstellung zunächst auf den 8. November 2013 verschoben wurde,[2] aber nach zusätzlichen technischen Zertifizierungen und einer Erweiterung der Mautstelle auf Februar 2014 verschoben wurde.[8]

Die Baukosten wurden zunächst auf rund 3 Milliarden Ringgit veranschlagt,[9] im September 2013 wurden schließlich Baukosten von 4,5 Milliarden Ringgit genannt.[2] Die Volksrepublik China unterstützt den Bau der Brücke mit einem Kredit.[10][11]

Die Brücke wurde offiziell am 1. März 2014 vom sechsten malaysischen Premierminister Najib Razak eröffnet und wurde nach dem vierzehnten gewählten malayischen Wahlkönig, dem Yang di-Pertuan Agong, Sultan Abdul Halim Muadzam Shah von Kedah benannt.[12]

Bauwerk[Bearbeiten]

Second Penang Bridge im Februar 2013 von der Insel aus gesehen

Die 16,4 km lange Brücke führt von Batu Kawan in Seberang Perai nach Batu Maung auf der Insel Penang und ist Teil einer neu gebauten 23,37 km langen Autobahn. Die Schifffahrtsstraße wird etwas mehr als einen Kilometer von der Insel entfernt mit einer 475 m langen Schrägseilbrücke überwunden, die eine Spannweite von 240 m hat. Die lichte Durchfahrhöhe für Schiffe beträgt 30 m. Der restliche Teil der Brücke besteht aus 298 Betonfertigelementen, die je 55 m lang sind.[5]

In der Mitte waren zunächst zwei perlenförmige Raststätten vorgesehen, welche aber nicht zur Ausführung kamen. Die Brücke weist sechs Fahrspuren auf, wobei eine je Richtung Motorrädern vorbehalten ist.[3]

Bundesstaat Penang mit der gekennzeichneten Hauptstadt George Town

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Second Penang Bridge passes new load test. The Malay Mail Online, abgerufen am 4. November 2013.
  2. a b c Phuah Ken Lin: JKSB: Second Penang Bridge to be completed on Nov 8. New Straits Times, 16. September 2013, abgerufen am 11. Oktober 2013 (englisch).
  3. a b c d Priscilla Dielenberg: Work on sea portion of second Penang bridge begins. The Star Malaysia, 9. November 2008, archiviert vom Original am 1. Oktober 2011, abgerufen am 12. Oktober 2013 (englisch).
  4. Penang Second Bridge, Penang, Malaysia. In: roadtraffic-technology.com. Abgerufen am 11. Oktober 2013 (englisch, Überblick über das Brückenprojekt).
  5. a b c Second Penang Bridge Project. Jambatan Kedua Sdn Bhd (JKSB), 18. September 2012, abgerufen am 13. Oktober 2013 (PDF; 581 KB, englisch, Projektübersicht).
  6. a b Work begins on Penang Second Bridge. The Star Malaysia, 10. Dezember 2007, archiviert vom Original am 2. Mai 2008, abgerufen am 12. Oktober 2013 (englisch).
  7. Despite ramp collapse, Second Penang bridge still ahead of schedule. Department of Occupational Safety and Health Malaysia, abgerufen am 13. Oktober 2013 (englisch).
  8. Phuah Ken Lin: 2nd Penang bridge to be opened in Feb 2014. New Straits Times, 12. Dezember 2013, abgerufen am 1. April 2014 (englisch).
  9. Hakim Joe: A Bridge Too Far. In: Malaysia Today. 13. November 2009, abgerufen am 13. Oktober 2013 (englisch).
  10. Jennifer Pak: Will China's rise shape Malaysian Chinese community? In: BBC News. 30. Dezember 2011, abgerufen am 13. Oktober 2013 (englisch).
  11. Winnie Yeoh: Toll rates on Second Penang Bridge yet to be decided. The Star Malaysia, 22. April 2013, abgerufen am 13. Oktober 2013 (englisch).
  12. Looi Sue-Chern: Najib opens second Penang bridge, naming it after the King. The Malaysian Insider, 1. März 2014, abgerufen am 25. Mai 2014 (englisch).