Secretaría de Medio Ambiente y Recursos Naturales

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SEMARNAT

Das Secretaría de Medio Ambiente y Recursos Naturales (SEMARNAT) ist das politische „Sekretariat (der Regierung) für Umwelt und natürliche Ressourcen“ in Mexiko. Als Sekretariat der Regierung ist es vergleichbar mit einem Umweltministerium.

Es wurde 1982 mit der damaligen Bezeichnung „Sekretariat für Fischerei“ (Secretaría de Pesca) gegründet. 1994 wurde es zum Secretaría de Medio Ambiente, Recursos Naturales y Pesca erweitert. Im Jahr 2000 wurde die Zuständigkeit für Fischerei dem SAGARPA übertragen, wodurch das SEMARNAT die jetzige Bezeichnung erhielt.

Das SEMARNAT ist gegliedert in drei Untersekretariate (Subsecretarías) für „Umweltplanung und - politik“ (Planeación y Política Ambiental), „Umweltschutz-Management“ (Gestión para la Protección Ambiental) und „Umweltförderung und -normativität“ (Fomento y Normatividad Ambiental), sowie die Sektorkörperschaften (Organismos Sectorizados). Dem SEMARNAT ist die nationale Kommission für Wasser Comisión Nacional del Agua (CNA) und die Bundesverwaltung für Umweltschutz Procuraduría Federal de Protección al Ambiente (PROFEPA) unterstellt.

Bisherige Sekretäre[Bearbeiten]

Das Amt eines „Secretario“ / einer „Secretaria“ der Regierung in Mexiko ist vergleichbar mit dem eines Ministers einer Staatsregierung.

Amtsinhaber Amtszeit Präsident Zeitraum
Secretario / Secretaria de Pesca
Fernando Rafful Miguel 1982 José López Portillo 1976–1982
Pedro Ojeda Paullada 1982–1988 Miguel de la Madrid 1982–1988
María de los Angeles Moreno 1988–1991 Carlos Salinas de Gortari 1988–1994
Guillermo Jiménez Morales 1991–1994
Secretario / Secretaria de Medio Ambiente, Recursos Naturales y Pesca
Julia Carabias Lillo 1994–2000 Ernesto Zedillo 1994–2000
Secretario / Secretaria de Medio Ambiente y Recursos Naturales
Víctor Lichtinger 2000–2004 Vicente Fox 2000–2006
Alberto Cárdenas Jiménez 2004–2005
José Luis Luege Tamargo 2005–2006
Juan Rafael Elvira Quezada 2006– Felipe Calderón Hinojosa 2006–2012


Weblinks[Bearbeiten]

19.303611111111-99.205555555556Koordinaten: 19° 18′ 13″ N, 99° 12′ 20″ W