Secretaría de Relaciones Exteriores

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SRE

Das Secretaría de Relaciones Exteriores (SRE) ist das politische „Sekretariat (der Regierung) für Außenbeziehungen“ in Mexiko, vergleichbar mit einem Außenministerium. Es wurde 1876 gegründet und hat seinen Sitz in Mexiko-Stadt.

Das Sekretariat gliedert sich in die vier Untersekretariate für „Außenbeziehungen“, „Lateinamerika und Karibik“, „Nordamerika“ sowie „Multilaterale Angelegenheiten und Menschenrechte“, so wie die beiden Abteilungen für „Wirtschaftsbeziehungen und internationale Zusammenarbeit“ und „Rechtskoordination und Informationsdokumentation“. Ferner gehört das „Matías Romero“-Institut und das Institut für Mexikaner im Ausland (Instituto para los Mexicanos en el Exterior) zum SRE. Auch in der Zuständigkeit des SRE liegen die mexikanischen Auslandsvertretungen.

Das ursprüngliche Zentralbürogebäude wurde nach dem Bezug der neuen Zentrale an die Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) übergeben. Architekt des neuen Gebäudes war 1970 der Mexikaner Rafael Mijares Alcérreca.

Bisherige Sekretäre[Bearbeiten]

Das Amt eines „Secretario“ / einer „Secretaria“ der Regierung in Mexiko ist vergleichbar mit dem eines Ministers einer Staatsregierung.

Amtsinhaber Amtszeit Präsident Zeitraum
Secretario / Secretaria de Relaciones Exteriores
Ignacio Luis Vallarta 1876 Porfirio Díaz 1876
1876–1877 Juan N. Méndez 1876
1877–1878 Porfirio Díaz 1877–1880
José María Mata 1878
Eleuterio Ávila 1878–1879
Miguel Ruelas 1879
Ignacio Mariscal 1880
1880–1883 Manuel González 1880–1884
José Fernández 1884
1884 Porfirio Díaz 1884–1911
Joaquín Baranda 1884–1885
Ignacio Mariscal 1885–1890
Manuel Aspiroz 1890
Ignacio Mariscal 1890–1898
Manuel Aspiroz 1898
Ignacio Mariscal 1898–1910
Enrique C. Creel 1910–1911
Francisco León de la Barra 1911
Victoriano Salado Álvarez 1911 Francisco León de la Barra 1911
Bartolomé Carbajal y Rosas 1911
Manuel Calero 1911–1912 Francisco I. Madero 1911–1913
Pedro Lascuráin 1912
Julio García 1912–1913
Pedro Lascuráin 1913
Francisco León de la Barra 1913 Victoriano Huerta 1913–1914
Carlos Pereyra 1913
Manuel Garza Aldape 1913
Federico Gamboa 1913
Antonio de la Peña y Reyes 1913
Querido Moheno 1913–1914
José López Portillo y Rojas 1914
Roberto Esteva Ruiz 1914
Francisco S. Carbajal 1914
Rafael Díaz Iturbide 1914 Francisco S. Carvajal 1914
Ernesto Garza Pérez 1917–1918 Venustiano Carranza 1917–1920
Cándido Aguilar 1918
Ernesto Garza Pérez 1918–1919
Salvador Diego Fernández 1919
Hilario Medina 1919–1920
Juan Sánchez Ascona 1920
Miguel Covarrubias 1920 Adolfo de la Huerta 1920
Cutberto Hidalgo 1920
1920–1921 Álvaro Obregón 1920–1924
Alberto J. Pani 1921–1923
Aarón Sáenz 1923–1924
1924–1927 Plutarco Elías Calles 1924–1928
Genaro Estrada 1927–1928
1928–1930 Emilio Portes Gil 1928–1930
1930–1932 Pascual Ortiz Rubio 1930–1932
Manuel C. Téllez 1932
1932–1934 Abelardo L. Rodríguez 1932–1934
Emilio Portes Gil 1934–1935 Lázaro Cárdenas del Río 1934–1940
José Angel Ceniceros 1935
Eduardo Hay 1935–1940
Ezequiel Padilla 1940–1945 Manuel Ávila Camacho 1940–1946
Ernesto Hidalgo Ramírez 1945
Francisco Castillo Nájera 1945–1946
Jaime Torres Bodet 1946–1948 Miguel Alemán 1946–1952
Manuel Tello Barraud 1948–1952
Luis Padilla Nervo 1952–1958 Adolfo Ruiz Cortines 1952–1958
Manuel Tello Barraud 1958–1964 Adolfo López Mateos 1958–1964
Antonio Carrillo Flores 1964–1970 Gustavo Díaz Ordaz 1964–1970
Emilio O. Rabasa 1970–1975 Luis Echeverría 1970–1976
Alfonso García Robles 1975–1976
Santiago Roel 1976–1978 José López Portillo 1976–1982
Jorge Castañeda y Álvarez de la Rosa 1978–1982
Bernardo Sepúlveda Amor 1982–1988 Miguel de la Madrid 1982–1988
Fernando Solana 1988–1993 Carlos Salinas de Gortari 1988–1994
Manuel Camacho Solís 1993–1994
Manuel Tello Macías 1994
José Ángel Gurría 1994–1998 Ernesto Zedillo 1994–2000
Rosario Green 1998–2000
Jorge Castañeda 2000–2003 Vicente Fox 2000–2006
Luis Ernesto Derbez 2003–2006
Patricia Espinosa Cantellano 2006–2012 Felipe Calderón Hinojosa 2006–2012
José Antonio Meade seit 2012 Enrique Peña Nieto seit 2012


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Secretaría de Relaciones Exteriores – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

19.433666666667-99.144027777778Koordinaten: 19° 26′ 1″ N, 99° 8′ 39″ W