Sedini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sedini
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Sedini (Italien)
Sedini
Staat: Italien
Region: Sardinien
Provinz: Sassari (SS)
Lokale Bezeichnung: Sèddini
Koordinaten: 40° 51′ N, 8° 49′ O40.858.8166666666667350Koordinaten: 40° 51′ 0″ N, 8° 49′ 0″ O
Höhe: 350 m s.l.m.
Fläche: 41,49 km²
Einwohner: 1.357 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 33 Einw./km²
Postleitzahl: 07035
Vorwahl: 079
ISTAT-Nummer: 090065
Volksbezeichnung: Sedinesi
Schutzpatron: Andreas (30. September)
Website: Sedini
Panorama von Sedini

Sedini (sardisch: Sèddini) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1357 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Sassari auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 34 Kilometer ostnordöstlich von Sassari. Bis zum Mittelmeer sind es etwa neun Kilometer in nördlicher Richtung. Im Gemeindegebiet liegt die Grotta di Conchi.

Geschichte[Bearbeiten]

Das historische Sedini nannte sich Setini oder Setin mit der Bedeutung eines Refugiums. Im Ortskern ist noch ein Domus de Janas erhalten, das vermutlich auf einer Nekropole aus der Zeit zwischen dem 4. und 3. vorchristlichen Jahrtausend beruht.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 134 di Castel Sardo von Laerru nach Castelsardo.

Das Ortszentrum bei Nacht

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sedini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.