Seidai Miyasaka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entdeckte Asteroiden: 4
Nummer und Name Entdeckungsdatum
(7097) Yatsuka 8. Oktober 1993
(7837) Mutsumi 11. Oktober 1993
(8099) 1993 TE 8. Oktober 1993
(58622) 1997 VU 2. November 1997

Seidai Miyasaka (jap. 宮坂 正大, Miyasaka Seidai; * 1955) ist ein japanischer Astronom und Asteroidenentdecker.

Zusammen mit seinem Kollegen Hiroshi Abe entdeckte er am Yatsuka-Observatorium (IAU-Code 367) in der Präfektur Shimane zwischen 1993 und 1997 insgesamt 4 Asteroiden.[1]

Der Asteroid (3555) Miyasaka wurde nach ihm benannt.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Minor Planet Discoverers