Seimone Augustus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seimone Augustus

Seimone Augustus (* 30. April 1984 in Baton Rouge, Louisiana, Vereinigte Staaten) ist eine professionelle Basketball-Spielerin. Zurzeit spielt sie für die Minnesota Lynx in der Women’s National Basketball Association auf der Position des Shooting Guards.

Karriere[Bearbeiten]

College[Bearbeiten]

Seimone Augustus spielte als Shooting Guard für das Frauen-Basketballteam (LSU Tigers) der Louisiana State University. Augustus führte die Tigers drei Mal in Folge ins Semifinale. Sie erzielte einen Durchschnitt von 19,3 Punkten, 5,2 Rebounds und 2 Assists (Vorlagen) pro Spiel in ihrer Collegezeit. Auch wenn sie mit den Tigers keinen Titel gewinnen konnte, gewann sie einige Auszeichnungen wie den Wooden Award und die Wade Trophy. Des Weiteren wurde sie zur Naismith College Player of the Year gewählt.

Women’s National Basketball Association[Bearbeiten]

Seimone Augustus wurde im WNBA Draft 2006 an erster Stelle von den Minnesota Lynx gewählt. In ihrer ersten Saison für die Lynx kam sie gleich auf einen Schnitt von 21,9 Punkten pro Spiel, außerdem wurde sie zum WNBA Rookie of the Year gewählt. In der Saison 2007 konnte sie ihren bereits ausgezeichneten Punkteschnitt auf 22,6 Punkte pro Spiel verbessern. Nur Lauren Jackson konnte diese Saison mit einem besseren Punkteschnitt beenden. Des Weiteren wurde sie zum zweiten Mal in Folge ins WNBA-All-Star-Team gewählt.

International[Bearbeiten]

2008 gewann sie bei den Olympischen Sommerspielen in Peking mit der US-amerikanischen Basketballnationalmannschaft die Goldmedaille.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Seimone Augustus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien