Sekondi Hasaacas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Fußballvereins FC Hasaacas Sekondi

Sekondi Hasaacas ist ein Fußballverein aus der ghanaischen Zwillingsstadt Sekondi-Takoradi.

Der 1931 gegründete Verein wurde 1977 ghanaischer Meister und holte 1985 den Landespokal.

1958 kam es zu einem Konflikt mit dem ghanaischen Verband, als sich der Klub weigerte, in der Mitte der Woche gegen Kumasi Cornestone anzutreten. Der gesamte Verein wurde nach Tarkwa verlegt. Erst 1966 wurde die Entscheidung aufgehoben und der Rückumzug nach Sekondi fand statt. Dafür wurde der Ortsrivale Sekondi Indepence Club verbannt.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Frauenfußball[Bearbeiten]

Seit 2010 besitzt der Verein, mit dem Sekondi Hasaacas Ladies eine Frauenfußball-Abteilung. Seit dem Dezember 2012 nimmt man der ersten afrikanischen professionellen Frauenfußballliga, der National Women's League teil.[1] Im April 2013 konnte man sich in der Premieren Saison, auf Anhieb unter Trainer Yusif Basigi die Meisterschaft sichern.[2] Im April 2014 konnte man mit dem zweiten Titel der Geschichte, den Titel verteidigen.[3]

Stadion[Bearbeiten]

Die Mannschaft trägt seine Heimspiele im Essipong Stadium in Sekondi-Takoradi aus.[4]

Mannschaft[Bearbeiten]

Zum Kader gehören derzeit die Nationalspielerinnen Agnes Aduako, Fatima Alhassan, Veronica Appiahm Elizabeth Cudjoe, sowie dessen jüngere Schwester Jennifer Cudjoe, Wasila Diwura-Soale, Janet Egyir, Beatrice Ntiwaa Nketia und Samira Suleman.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hasaacas Ladies win first Ghana Women title | Futaa.com
  2. Hasaacas Ladies win Ghana's maiden Women's League Title
  3. Hasaacas Ladies champs again
  4. Women’s League: Hasaacas, Police neck-and-neck
  5. Ghana News - Bashiru Hayford optimistic with his 23 Players

Weblinks[Bearbeiten]