Selenicereus spinulosus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Selenicereus spinulosus
Selenicereus spinulosus1HIBT.jpg

Selenicereus spinulosus

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Hylocereeae
Gattung: Selenicereus
Art: Selenicereus spinulosus
Wissenschaftlicher Name
Selenicereus spinulosus
(DC.) Britton & Rose

Selenicereus spinulosus ist eine Pflanzenart in der Gattung Selenicereus aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton 'spinulosus bedeutet ‚reichlich mit feinen Stacheln‘.

Beschreibung[Bearbeiten]

Selenicereus spinulosus wächst anlehnend-kletternd oder lianenförmig. Die zahlreichen, glänzend hellgrünen Triebe sind 4 bis 5 Meter lang und weisen Durchmesser von 1 bis 2 Zentimetern auf. Aus ihnen entspringen zahlreiche Luftwurzeln. Auf den 4 bis 6 scharfkantigen Rippen sitzen im Abstand von 1,5 bis 2,5 Zentimetern die Areolen. Die braunen, konischen Dornen sind 1 Millimeter lang. Es sind 1 Mitteldorn und 6 bis 7 Randdornen vorhanden.

Die etwas rosafarbenen bis weißen Blüten sind bis 10 bis 12,5 Zentimeter lang und erreichen Durchmesser von 7 bis 8,5 Zentimeter. Ihr Perikarpell und die Blütenröhre sind fast schuppenlos, aber mit Dornen besetzt. Die Früchte sind nicht beschrieben.

Verbreitung, Systematik und Gefährdung[Bearbeiten]

Selenicereus spinulosus ist im Südosten der Vereinigten Staaten und im Osten Mexikos verbreitet. Die Erstbeschreibung als Cereus spinulosus wurde 1828 von Augustin-Pyrame de Candolle veröffentlicht.[1] Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose stellten sie 1909 in die Gattung Selenicereus.[2]

In der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN wird die Art als „Least Concern (LC)“, d.h. als nicht gefährdet geführt.[3]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mémoires du Museum d'Histoire Naturelle. Band 17, Paris 1828, S. 117, (online).
  2. Contributions from the United States National Herbarium. Band 12, 1909, S. 431, (online).
  3. Selenicereus spinulosus in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: Arias, S., Arreola, H., Cházaro, M., Hernández, H.M., Gómez-Hinostrosa, C. & Terrazas, T., 2009. Abgerufen am 8. Januar 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Selenicereus spinulosus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien