Seljord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel fehlen folgende wichtige Informationen: Gemeinde, Geografie, Geschichte, Bevölkerung, Wirtschaft und Infrastruktur, Kultur und Sehenswürdigkeiten

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Wappen Karte
Wappen der Kommune Seljord
Seljord (Norwegen)
Seljord
Seljord
Basisdaten
Kommunennummer: 0828 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Telemark
Verwaltungssitz: Seljord
Koordinaten: 59° 31′ N, 8° 39′ O59.5133333333338.6488888888889Koordinaten: 59° 31′ N, 8° 39′ O
Fläche: 711 km²
Einwohner:

2980 (30. Jun. 2014)[1]

Bevölkerungsdichte: 4 Einwohner je km²
Sprachform: Nynorsk
Postleitzahl: 3840
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: John Kleivstaul (Sp) (2003)
Lage in der Provinz Telemark
Lage der Kommune in der Provinz Telemark

Seljord ist eine Kommune im Fylke Telemark in Norwegen.

Seljord wurde am 1. Januar 1838 gegründet.

Seeungeheuer[Bearbeiten]

Im Seljordsvatn, einem See, der zum Teil im Gebiet der Gemeinde liegt, soll sich ein Seeungeheuer namens Selma befinden. Ein erstes Mal soll Selma im Sommer 1750 gesichtet worden sein.[2]

In Seljord ist an die westliche Fassade der Kirche, in der Nähe des Eingangs eine Trojaburg aufgemalt.

Wappen[Bearbeiten]

Das Wappen entstand 1989 und zeigt „auf rotem Schild eine Seeschlange“.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2014
  2. Mit dem Waschbrett gegen das Seemonster in: FAZ vom 9. Juni 2011, Seite R2