Seljordsvatn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seljordsvatn
Der See Seljordsvatn bei Seljord in der norwegischen Provinz Telemark.
Der See Seljordsvatn bei Seljord in der norwegischen Provinz Telemark.
Geographische Lage Seljord, in Telemark (Norwegen)
Zuflüsse Vallaråi
Abfluss Bøelva in den Norsjø
Daten
Koordinaten 59° 26′ N, 8° 51′ O59.4361111111118.8488888888889116Koordinaten: 59° 26′ N, 8° 51′ O
Seljordsvatn (Telemark)
Seljordsvatn
Höhe über Meeresspiegel 116 moh.
Fläche 16,52 km²f5
Umfang 48,98 kmf9
Maximale Tiefe 153 mf10

Seljordsvatn (oder Seljordsvatnet) ist der Name eines Sees in den Kommunen Seljord und in der norwegischen Provinz Telemark. Der See ist ein Teil des Flusssystems Skiensvassdraget.

Sage[Bearbeiten]

Der Sage nach lebt im See das Seeungeheuer Selma (norwegisch: seljordsormen).

Siehe auch[Bearbeiten]