Selonische Sprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Selonisch)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siedlungsgebiet der Selonen (orange)
Lettische Dialekte

Selonisch war eine baltische Sprache, die an der unteren Düna von den Selonen im heutigen Südostlettland und Ostlitauen gesprochen wurde.

Sprache[Bearbeiten]

Sie ist eng verwandt mit dem semgallischen Dialekt, enthält aber auch Gemeinsamkeiten mit dem Litauischen, sowie Elemente westbaltischer Sprachen, wie z.B. des Prußischen.

Geschichte[Bearbeiten]

Spätestens seit Mitte des 14. Jahrhunderts scheint das Selonische durch die angrenzenden Dialekte des Semgallischen und Niederlitauischen zurückgedrängt worden zu sein.

Noch im 19. Jahrhundert wurde selonisch von einigen Menschen gesprochen.

Die Charakteristik der Sprache wird heute aus Gewässernamen, Ortsnamen sowie einigen wenigen schriftlichen Zeugnissen rekonstruiert.

Literatur[Bearbeiten]

  • Rainer Eckert, Elvira-Julia Bukevičiūtė, Friedhelm Hinze: Die baltischen Sprachen. Eine Einführung. Verlag Langenscheidt, Verlag Enzyklopädie, Leipzig/ Berlin/ München 1994, ISBN 3-324-00605-8.
  • Ernst Fraenkel: Die baltischen Sprachen. Verlag Carl Winter, Heidelberg 1950
  • Daniel Petit: Untersuchungen zu den baltischen Sprachen (Brill's Studies in Indo-European Languages & Linguistics). Brill, 2010, ISBN 978-90-04-17836-6.
  • Karaliūnas S.: Sėlių kalba (Die selonische Sprache) (litauisch), Mokslas ir gyvenimas, 1972, № 1.
  • Mažiulis V.: Selonica, Baltistica, XVII(1), 1981.

Weblinks[Bearbeiten]

Nachweis im Ethnologue languages of the world