Seminole (Oklahoma)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seminole
Seminole (Oklahoma)
Seminole
Seminole
Lage in Oklahoma
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Oklahoma
County:

Seminole County

Koordinaten: 35° 14′ N, 96° 40′ W35.241111111111-96.668333333333892Koordinaten: 35° 14′ N, 96° 40′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 6899 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 191,1 Einwohner je km²
Fläche: 37,6 km² (ca. 15 mi²)
davon 36,1 km² (ca. 14 mi²) Land
Höhe: 892 m
Postleitzahlen: 74818, 74868
Vorwahl: +1 405
FIPS:

40-66350

GNIS-ID: 1097908

Seminole ist eine Stadt im Seminole County (Oklahoma), in den USA. Sie hat 6.899 Einwohner (2000). Während des Ölbooms in der 1920ern wies Seminole ein starkes Bevölkerungswachstum auf und zog Menschen aus den gesamten USA an, die im Ölgeschäft ihr Glück suchten.[1] Nach dem Boom ging die Bevölkerungszahl wieder zurück. In der Stadt ist das Seminole State College angesiedelt.

Die Stadt hat eine Fläche von 37,6 km², von denen 36,1 km² Land- und 1.5 km² (3,93 %) Wasserfläche sind.

Demographie[Bearbeiten]

Im Jahr 2000 lebten in Seminole 6.899 Einwohner und es gab 2.760 Haushalte und 1.827 Familien. Mit 16,38 % ist der Anteil der indianischen Einwohner (Native Americans) ungewöhnlich hoch. Der Anteil der weißen Bevölkerung beträgt 73,42 %.

Bekannte Einwohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.drillthis.com/history-seminole-hub.html zur Geschichte des Ölbooms in Seminole

Weblinks[Bearbeiten]