Senator Ninoy Aquino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sen. Ninoy Aquino)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Municipality of Sen. Ninoy Aquino
Lage von Senator Ninoy Aquino in der Provinz Sultan Kudarat
Karte
Basisdaten
Region: SOCCSKSARGEN
Provinz: Sultan Kudarat
Barangays: 20
Distrikt: 1. Distrikt von Sultan Kudarat
PSGC: 126512000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 6172
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 43.508
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 6° 21′ N, 124° 21′ O6.35124.35Koordinaten: 6° 21′ N, 124° 21′ O
Postleitzahl: 9811
Bürgermeister: Rafael F. Flauta Jr.
Geographische Lage auf den Philippinen
Senator Ninoy Aquino (Philippinen)
Senator Ninoy Aquino
Senator Ninoy Aquino

Sen. Ninoy Aquino ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Sultan Kudarat. Sie hat 43.508 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Der Ort ist nach dem Politiker Benigno Aquino Jr. benannt.

Baranggays[Bearbeiten]

Sen. Ninoy Aquino ist politisch in 20 Baranggays unterteilt.

  • Banali
  • Basag
  • Buenaflores
  • Bugso
  • Buklod
  • Gapok
  • Kadi
  • Kapatagan
  • Kiadsam
  • Kuden
  • Kulaman
  • Lagubang
  • Langgal
  • Limuhay
  • Malegdeg
  • Midtungok
  • Nati
  • Sewod
  • Tacupis
  • Tinalon