Sendemast Kosztowy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

50.18805555555619.116944444444Koordinaten: 50° 11′ 17″ N, 19° 7′ 1″ O

Karte: Polen
marker
Sendemast Kosztowy
Magnify-clip.png
Polen
Der Sendemast

Der Sendemast Kosztowy (RTCN Katowice / Kosztowy) ist ein 355 Meter hoher Sendemast in der polnischen Woiwodschaft Schlesien. Er dient zur Verbreitung von UKW- und Fernsehprogrammen. Der 1976 errichtete seilverspannte Stahlfachwerkmast ist nach dem Stadtteil Kosztowy in Mysłowice benannt.

Programme[Bearbeiten]

Fernsehprogramme[Bearbeiten]

Programm Frequenz Kanal Sendeleistung
TVP1 191,25 MHz 8 200 kW
TVP2 471,25 MHz 21 450 kW
TVP Katowice 783,25 MHz 60 100 kW
TVN 559,25 MHz 32 30 kW
Polsat 679,25 MHz 47 100 kW

Radiosender[Bearbeiten]

Programm Frequenz Sendeleistung
Radio Złote Przeboje 91,20 MHz 2 kW
Roxy FM Katowice 94,50 MHz 0,50 kW
Radio WAWA 95,50 MHz 1 kW
RMF FM (Radio Muzyka Fakty) 93,00 MHz 60 kW
Radio Maryja 103,70 MHz 3 kW
TOK FM 97,40 MHz 0,2 kW
Polskie Radio 1 97,90 MHz 60 kW
Radio ESKA Śląsk/Zagłębie 99,10 MHz 0,30 KW
Polskie Radio Program III 99,70 MHz 60 kW
Polskie Radio Katowice 102,20 MHz 60 kW
Polskie Radio Program II 105,60 MHZ 60 kW
Radio eM 107,60 MHz 60 kW

Trivia[Bearbeiten]

Dieser Sendemast ist nach dem Einsturz des Sendemasts Radio Warschau in Konstantynów das zweithöchste Bauwerk in Polen. Entgegen dem Namen steht der Sendemast nicht im Stadtteil Kosztowy, sondern im Stadtteil Wesoła an der ul. Orła Białego 34, 41-400 Mysłowice.

Weblinks[Bearbeiten]