Sender Belmont

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sender Belmont

Der Sender Belmont ist eine Sendeanlage bei Donington on Bain in der Nähe von Market Rasen und Louth in Lincolnshire (Großbritannien) zur Verbreitung von Fernseh- und Hörfunkprogrammen im UKW-Bereich.

Der 1965 erbaute Sendemast in den Lincolnshire Wolds ist 385 m hoch. Er ist damit das höchste Bauwerk in Großbritannien und der gesamten EU. Der abgespannte Mast dient zur Versorgung von Teilen von Lincolnshire, den nördlichen Gebieten von Nottinghamshire, Nordwest-Norfolk, Hull und East Yorkshire mit UKW-Hörfunkprogrammen sowie analogen und digitalen Fernsehprogrammen.

Er ist benannt nach dem Wohnplatz Belmont House.

Sendefrequenzen[Bearbeiten]

Analoger Hörfunk[Bearbeiten]

Programm Frequenz Sendeleistung (ERP)
BBC Radio 2 88,8 MHz 16 kW
BBC Radio 3 90,9 MHz 16 kW
BBC Radio 4 93,1 MHz 16 kW
BBC Radio Lincolnshire 94,9 MHz 1,6 kW
BBC Radio 1 98,3 MHz
Classic FM 100,5 MHz
Lincs FM 102,2 MHz

Digital Radio (DAB)[Bearbeiten]

Programm Kanal Frequenz Sendeleistung (ERP)
Digital One Block 11D 222,06 MHz
MXR Yorkshire Block 12A 223,93 MHz
BBC Block 12B 225,64 MHz

Analoges Fernsehen (abgeschaltet)[Bearbeiten]

Programm Kanal Frequenz Sendeleistung (ERP)
BBC One 22 479,25 MHz
ITV1 25 503,25 MHz
BBC Two 28 527,25 MHz
Channel 4 32 559,25 MHz
Five 56 751,25 MHz

Digitales Fernsehen[Bearbeiten]

Programm Kanal Frequenz Sendeleistung (ERP)
Multiplex 1 BBC 30 546 MHz
Multiplex 2 Digital 3&4 48 690 MHz
Multiplex D National Grid Wireless 57 762 MHz
Multiplex C National Grid Wireless 60 786 MHz
Multiplex B BBC 66 834 MHz
Multiplex A SDN 68 850 MHz

Weblinks[Bearbeiten]

53.336361111111-0.17133333333333Koordinaten: 53° 20′ 11″ N, 0° 10′ 17″ W