Sendemast Eiðar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sender Eiðar)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sendemast Eiðar

Der Sendemast Eiðar ist ein Langwellensendemast in Island, der sich etwa 14 km nördlich von Egilsstaðir befindet.

Mit 220 Metern Höhe ist er das zweithöchste Bauwerk Islands nach dem Sendemast Gufuskálar. Er sollte ursprünglich noch höher errichtet werden, dies ließ sich aber wegen der Nähe zum Flughafen Egilsstaðir nicht umsetzen.

Der gegen Erde isolierte Sendemast strahlt auf 207 kHz mit einer Leistung von 100 kW und wird vom isländischen Rundfunk betrieben.

Weblinks[Bearbeiten]

65.368888888889-14.343333333333Koordinaten: 65° 22′ 8″ N, 14° 20′ 36″ W