Senninha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Senninha (der kleine Senna) ist eine in Brasilien durch die Zeichner Ridaut und Rogério geschaffenen Comicfigur, die den dreifachen Formel-1-Weltmeister Ayrton Senna als achtjährigen Jungen karikiert.

Neben den fiktiven Abenteuern wurden auch zahlreiche lebensnahe Anekdoten aus der Kindheit Sennas verarbeitet.

Ab dem 15. März 1994 erschien das Magazin vierzehntäglich. Etwa zwei Jahre nach dem Tod Sennas begann der Absatz der Comicbände zu stagnieren, die Reihe wurde schließlich aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt.

Parallel zu den Heften waren rund um die Comic-Figur Merchandisingartikel entstanden. Heute ist Senninha in Brasilien mit über 350 Merchandising-Artikeln unter den Marktführern des Comic-Business.

Die Merchandisingartikel stellten eine wichtige Einnahmequelle für das Instituto Ayrton Senna dar, dessen gemeinnützigen Projekten sämtliche Tantiemen aus Senninha-Produkten zufließen. Das Institut fördert soziale Projekte für brasilianische Straßenkinder.

Ende 2005 wurde ein Zeichentrickfilm mit Senninha veröffentlicht. Senninha em dia de mudança erhielt eine Auszeichnung für den besten brasilianischen Zeichentrickfilm beim Comicfilm-Festival Anima Mundi in Rio de Janeiro.

Weblinks[Bearbeiten]