Senta Foltin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Senta Foltin (* 29. September 1916 in Wien, Österreich-Ungarn) ist eine österreichische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Foltin trat in der Nachkriegszeit mit dem Kabarett Die Hinterbliebenen auf. Auch die Kleinkunstbühne Der liebe Augustin in Wien zählte in den 1930er Jahren Foltin zu ihren Mitgliedern.[1]

Vorher war sie bereits in Filmen wie Nanu, Sie kennen Korff noch nicht? (1938), für den sie ihre direkte Konkurrentin als Nachwuchsschauspielerin, Hertha Feiler, ausstach[2], und Herz – modern möbliert (1940) zu sehen. Nach 1940 folgten allerdings keine Filmrollen mehr. Für das Kabarett entstanden von ihr auch Hörfunkaufnahmen.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.sbg.ac.at/exil/lecture_5041_14.html
  2. Biografie Hertha Feilers