Sentinel Range

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sentinel Range
Höchster Gipfel Mount Vinson (4892 m)
Teil des Ellsworthgebirges
Sentinel Range (Antarktis)
Sentinel Range
Koordinaten 78° 10′ S, 85° 30′ W-78.16-85.54892Koordinaten: 78° 10′ S, 85° 30′ W
f1
p1
p4
Geographische Karte von Sentinel Range

Der Sentinel Range ist die nördliche Hälfte des Ellsworthgebirges in der Westantarktis. Er erstreckt sich in NNW-SSO-Richtung, ist rund 185 km lang, 50 km breit und vom südlicheren Heritage Range durch den Minnesota-Gletscher getrennt.

Der Sentinel Range ist der höchste Gebirgszug der Antarktis. Er enthält die fünf höchsten Berge, allen voran den Mount Vinson mit 4892 m.

Danach folgen:

Gipfel Höhe
Mount Tyree 4852 m
Mount Shinn 4661 m
Mount Craddock 4368 m
Mount Gardner 4587 m
Mount Epperly 4359 m

Der Gebirgszug wurde erstmals am 23. November 1935 von Lincoln Ellsworth aus der Luft gesichtet und fotografiert.

Quelle[Bearbeiten]