Sepp Ketterer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sepp Ketterer; gebürtig Josef Ketterer (* 11. Februar 1899 in Altglashütten, heute Ortsteil der Gemeinde Feldberg, Baden-Württemberg; † 11. Januar 1991 in Wien) war ein deutscher Kameramann.

Leben[Bearbeiten]

Sepp Ketterer ließ sich nach der Volks- und Gewerbeschule fotografisch ausbilden. Er war aktiver Skisportler und Fotograf. Ab 1930 fungierte er als Kamera-Assistent oder untergeordneter Kameramann. Als solcher beteiligte er sich unter anderem an Leni Riefenstahls Olympia.

Nach dem Krieg arbeitete Ketterer als Chefkameramann. Er lieferte die Bilder vor allem von zahlreichen Heimatfilmen und Filmkomödien. Darunter war auch der mit einer Fülle von Naturaufnahmen gespickte Heimatfilm-Klassiker Der Förster vom Silberwald.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]