September (Römischer Monat)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

September war zunächst der siebte Monat im Amtsjahr des römischen Kalenders sowie Vorläufer des heutigen September. Der Monat September hatte ursprünglich 29 Tage; sein Name leitet sich vom lateinischen Ausdruck septem für „sieben“ ab und entspricht dem etruskischen Monat Celius.

Im Jahr 153 v. Chr. wurde der Jahresbeginn des Amtsjahres auf den 1. Januar verlegt, weshalb der Monat September im Amtsjahr an die neunte Stelle rückte. Nach der Kalenderreform des Gaius Iulius Caesar erfolgte im julianischen Kalender ab dem Jahr 45 v. Chr. durch Einschub von einem Zusatztag eine Verlängerung auf 30 Tage.

Tage des September bis 46 v. Chr.[Bearbeiten]

Tagescharaktere und Daten des Monats
Tag Römische Bezeichnung[1] Nundinae Tagescharakter Festveranstaltungen
1
K
F
F
2
IV (ante diem NON)
G
F
3
III
H
C
4
PR (pridie NON)
A
C
5
NON
B
F
JOVI STATORI“
6
VIII (ante diem EID)
C
F
7
VII
G
C-M
8
VI
H
C-M
9
V
A
C-M
10
IV
B
C-M
11
III
C
C-M
12
PR (pridie EID)
D
C-M
13
EID (EIDVS)
E
NP
14
XVII (ante diem K Octobres)
D
F
15
XVI
G
N
16
XV
H
C
17
XIV
A
C
18
XIII
B
C
19
XII
C
C
20
XI
D
C
21
X
E
C
22
IX
F
C + QRCF
23
Tubilustrium (VIII)
G
C + NP
24
VII
H
C + QRCF
25
VI
A
C
26
V
B
C
27
IV
C
C
28
III
D
C
29
PR (pridie K Octobres)
E
C

Tage des September ab 45 v. Chr.[Bearbeiten]

Tagescharaktere und Daten des Monats
Tag Römische Bezeichnung Nundinae Tagescharakter Festveranstaltungen
1
K
D
F
2
IV (ante diem NON)
E
F + NP
3
III
F
C + NP
4
PR (pridie NON)
G
C
Ludi Romani, Spiele für das römische Volk
5
NON
H
F
Ludi Romani
6
VIII (ante diem EID)
A
F
Ludi Romani
7
VII
B
C
Ludi Romani
8
VI
C
C
Ludi Romani
9
V
D
C
Ludi Romani
10
IV
E
C
Ludi Romani
11
III
F
C
Ludi Romani
12
PR (pridie EID)
G
N
Ludi Romani
13
EID (EIDVS)
H
NP
Ludi Romani
14
XVIII (ante diem K Octobres)
A
F
Ludi Romani
15
XVII
B
N
Ludi Romani und Feier der Verschwörungsaufdeckung
16
XVI
C
C
Ludi Romani
17
XV
D
NP
Ludi Romani
18
XIV
E
C
Ludi Romani
19
XIII
F
C
Ludi Romani
20
XII
G
21
XI
H
Consualia I, zu Ehren von Consus
22
X
A
QRCF
23
Tubilustrium (XIV)
B
NP
24
VIII
C
QRCF
25
VII
D
26
VI
E
27
V
F
28
IV
G
29
III
H
Einschubtag Caesars 45 v. Chr.
30
PR (pridie K Octobres)
A
29. September des römischen Kalenders

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jörg Rüpke: Die Religion der Römer. Beck, München 2006, ISBN 3-406-47175-7
  • Jörg Rüpke: Kalender und Öffentlichkeit: Die Geschichte der Repräsentation und religiösen Qualifikation von Zeit in Rom. de Gruyter, Berlin 1995, ISBN 3-11-014514-6

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. In den Fasti standen nur die Zahlenangaben ohne begleitenden Text, beispielsweise: Statt ante diem III Nonas Septembres nur III.