Sera (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
sera GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1970
Sitz Heinsberg, Deutschland
Leitung Josef Ravnak
Mitarbeiter ca. 170 (2008)[1]
Bilanzsumme 11.246.975,39 € (2008)[2]Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Bilanzsumme
Branche Aquaristik, Meerwasseraquaristik, Gartenteich, Terraristik
Produkte Systemaquarien, Fischfutter, Wasseraufbereiter, Pflanzenpflegemittel, Wassertests, freiverkäufliche Arzneimittel und Vitamine, Aquarientechnik, Teichtechnik, Reptilienfutter, Reptilien-Pflegemittel, Terrarien-TechnikVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.sera.de

Die sera GmbH mit Sitz im nordrhein-westfälischen Heinsberg ist ein deutscher Hersteller im Bereich Aquaristik, Meerwasseraquaristik, Gartenteich und Terraristik. Das mittelständische Unternehmen vertreibt seine Produkte in 80 Ländern und hat acht Niederlassungen in den USA, Frankreich, Italien, Japan, Tschechien, Niederlande, Portugal und China.

Das Unternehmen sera ist nach Angabe der Veranstalter des Internationalen Heimtier-Kongresses 2006 in Berlin ein „weltweit führender Anbieter von Produkten zur Pflege von Aquarien, Gartenteichen und Terrarien“.[3] Die Firma zählt „zu den führenden Aquaristikunternehmen der Welt“[4] bzw. zu den „bekannten Größen der Aquaristik-Branche“.[5] Vom Veranstalter der Haustiermesse Wien 2010 wird sera neben einigen anderen Herstellern mit zu den „Marktführern im Aquaristikbereich“ gezählt.[6]

Geschichte[Bearbeiten]

1970 gründete Josef Ravnak gemeinsam mit seiner Frau Anny die Firma sera. Zuvor war Ravnak im Bereich von Fang und Weiterverkauf von Lebendfutter tätig. Basis des Produktsortiments war ein neuartiges Gefrier-Vakuum-Verfahren für die Herstellung von Trockenfutter. So konnte Natur belassenes Futter, wie Shrimps oder Mückenlarven, außerhalb des Kühlschranks ohne großen Nährstoffverlust gelagert werden.

Neben Futtersorten, Produkten zur Wasseraufbereitung und zur Pflege von Aquarienpflanzen, Heilmitteln für Aquarienfische sowie einer Wassertestserie – für Süß- und Meerwasser – entwickelte sera Ende der 1970er-Jahre ein zusätzliches Gartenteich-Sortiment. Anschließend wurden auch Produkte für Reptilien mit ins Programm aufgenommen.

Das Unternehmen expandiert, so wurde unter anderem 2007 ein neues Verwaltungsgebäude am Standort Heinsberg errichtet und bezogen.[7]

Produktion[Bearbeiten]

sera hält die Richtlinien der Good Manufacturing Practice („Gute Herstellungspraxis“) ein. Neue Produktlinien, Entwicklungs- und Produktionsverfahren entwickelt sera im eigenen Labor.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Parasitologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hat sera außerdem freiverkäufliche Arzneimittel auf den Markt gebracht, die Erreger bekämpfen und die Tiere während der Behandlung schonen sollen.

Zu den Produkten gehören die Futtermittel der Vipan-Familie, die aus umweltverträglich gewonnenen Rohstoffen ohne Gentechnik hergestellt werden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Udo Förster: Der Heimtiermarkt boomt wie nie zuvor – Vor allem Nischenanbieter profitieren von diesem Trend. In: Gründerzeitung, Ausgabe 1/2008, Gründerregion Aachen, aufgerufen am 11. August 2010.
  2. Jahresabschluss 2008. In: Elektronischer Bundesanzeiger, aufgerufen am 11. August 2010.
  3. Einladung zum Internationalen Heimtier-Kongress 2006 in Berlin. Infoflyer der B+P Management Forum GmbH und des Dähne Verlags, S. 5, PDF-Datei, aufgerufen am 11. August 2010.
  4. 30 Jahre Sera: Die Zeichen stehen auf Wachstum. PET online, 2000, abgerufen am 27. August 2010 (html-Datei).
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatNews – Interzoo 2008. In: heimbiotop-newsletter. Heimbiotop GbR, Remseck am Neckar, Nr. 12/Juni 2008, S. 2, abgerufen am 26. August 2010 (PDF-Datei; 414 kB).
  6. Der Aquaristikbereich der Haustiermesse Wien. In: Infos Aquaristikbereich. Haustiermesse Wien 2010, Exotica Veranstaltungen, Wien, 2010, abgerufen am 26. August 2010 (Die Haustiermesse Wien ist nach eigenen Angaben des Veranstalters die größte Veranstaltung, die es im Aquaristikbereich in Österreich gibt.).
  7. (hhs): Sera GmbH expandiert am Standort Heinsberg. In: Wirtschaftliche Nachrichten, Ausgabe August 2007, S. 47, Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, PDF-Datei, aufgerufen am 11. August 2010.