Sergei Michailowitsch Schirokogorow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sergei Michailowitsch Schirokogorow (russisch Сергей Михайлович Широкого́ров, wiss. Transliteration Sergej Michajlovič Širokogorov; * 19. Junijul./ 1. Juli 1887greg. in Susdal; † 19. Oktober 1939 in Peking) war ein russischer Ethnograph und Anthropologe. Sein Hauptwerk Psychomental complex of the Tungus (1935) gilt als wegweisendes Werk der Schamanismusforschung.

Weblinks[Bearbeiten]