Sergei Petrowitsch Tarassow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sergei Petrowitsch Tarassow (russisch Сергей Петрович Тарасов; * 15. Februar 1965 in Staroaleiskoje, Region Altai) ist ein ehemaliger russischer Biathlet.

Bei den Olympischen Spielen 1994 in Lillehammer gewann er die Goldmedaille über 20 Kilometer im Biathlon. Weiterhin gewann er bei diesen Spielen Silber mit der Staffel und Bronze über 10 Kilometer. 1996 wurde er über 20 Kilometer nochmals Weltmeister.

Bilanz im Biathlon-Weltcup[Bearbeiten]

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Team Staffel Gesamt
1. Platz 3 1 3 7
2. Platz 1 1 1 2 5
3. Platz 3 1 1 5
Top 10 8 12 2 1 1 9 33
Punkteränge 15 23 3 1 2 9 53
Starts 22 30 4 1 2 9 68
Stand: Daten möglicherweise unvollständig

Weblinks[Bearbeiten]