Sergei Schelmenko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sergei Schelmenko
Serhij Schelmenko

Sergei Schelmenko am 6. Mai 2007 in Bensheim

Spielerinformationen
Geburtstag 5. April 1983
Geburtsort Saporischschja, Sowjetunion
Staatsbürgerschaft RusseRusse russisch
Körpergröße 1,96 m
Spielposition Rückraum rechts
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein HC Dinamo Minsk
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2006 UkraineUkraine STR Saporischschja
2006–2009 DeutschlandDeutschland Rhein-Neckar Löwen
2009–2013[1] RusslandRussland Medwedi Tschechow
2013[1] WeissrusslandWeißrussland HC Dinamo Minsk
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
UkraineUkraine Ukraine
RusslandRussland Russland
50 (?)
17 (39)[2]

Stand: 29. Dezember 2013

Sergei Schelmenko (russisch Сергей Шельменко; wiss. Transliteration Sergej Šel’menko; ukrainisch Сергій Шельменко; wiss. Transliteration Serhij Šel’menko; * 5. April 1983 in Saporischschja, Ukrainische SSR, Sowjetunion) ist ein ehemals ukrainischer, seit 2012 russischer Handballspieler, der beim HC Dinamo Minsk spielt. Von 2006 bis 2009 spielte er in der Handball-Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen. Seine Spielposition im Angriff ist Rückraum rechts.

Der Berufshandballer war auch Mitglied der ukrainischen Handballnationalmannschaft der Männer und hatte über 50 Länderspiele für die Ukraine bestritten. Bei der Handball-Europameisterschaft 2012 trat er erstmals für die Russische Männer-Handballnationalmannschaft an und erzielte in 3 Spielen 9 Tore.

Der Linkshänder hat eine Körperlänge von 1,96 m und wiegt 99 kg. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

  • Sechsmaliger ukrainischer Meister
  • Zweimaliger russischer Meister
  • Halbfinale Champions League 2009 (Rhein-Neckar Löwen)

Saisonbilanzen[Bearbeiten]

Saison Verein Spielklasse Spiele Tore 7-Meter Feldtore
2006/07 Rhein-Neckar Löwen Bundesliga 34 86 0 86
2007/08 Rhein-Neckar Löwen Bundesliga 34 95 0 95
2008/09 Rhein-Neckar Löwen Bundesliga 14 46 0 46
2006–2009 Rhein-Neckar Löwen gesamt 82 227 0 227

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.handball-planet.com: Shelmenko to replace Onufrienko in Dinamo Minsk!, abgerufen am 12. Juli 2013
  2. EM 2014: Vorläufiger Kader Russlands (S. 14, PDF, 633 kb)