Sergej Neubauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Sergej Neubauer
Spielerinformationen
Geburtstag 14. April 1985
Geburtsort KaragandaSowjetunion
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend

0000–2004
JSG Schauenburg
KSV Hessen Kassel
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2006
2006–2009
2007–2008
2009–2010
2010–2012
KSV Baunatal
1. FC Kaiserslautern II
1. FC Kaiserslautern
Rot-Weiss Essen
Sportfreunde Lotte
57 0(5)
75 0(2)
6 0(0)
17 0(1)
34 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2011/12

Sergej Neubauer (* 14. April 1985 in Karaganda, Sowjetunion, heute Kasachstan) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Der gebürtige Russlanddeutsche kam als Spätaussiedler nach Deutschland. Der 1,83 m große Mittelfeldspieler begann seine Karriere bei der nordhessischen JSG Schauenburg und spielte anschließend für KSV Hessen Kassel und KSV Baunatal. 2006 wechselte er zum 1. FC Kaiserslautern, wo er zunächst im U-23-Team in der Oberliga eingesetzt wurde. Er debütierte am 13. August 2007 im Profifußball, als er bei der Zweitligabegegnung des FCK gegen Borussia Mönchengladbach in der 2. Halbzeit eingewechselt wurde. Sechsmal kam er in seiner ersten Saison in der 1. Mannschaft zum Einsatz.

Im Sommer 2009 wechselte er nach Rot-Weiss Essen. Nach nur einem Jahr verließ er Essen und wechselte innerhalb der Regionalliga West zum Ligarivalen Sportfreunde Lotte.

Weblinks[Bearbeiten]