Serie A1 1937

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Serie A1 1936/37)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serie A1
◄ vorherige Saison 1937 nächste ►
Meister: Hockey Club Milano
• Serie A1

Die Saison 1937 war die elfte Spielzeit der Serie A1, der höchsten italienischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum insgesamt achten Mal in der Vereinsgeschichte der Hockey Club Milano.

Die Spiele wurden im Mailänder Eispalast an den Abenden des 3. und 4. März ausgetragen. Es nahmen nur die Devils Rossoneri Mailand und der HC Mailand teil.

Das Format der Meisterschaft wurde völlig verändert. Um jungen Spielern eine Chance zur Teilnahme an der Meisterschaft zu geben, teilte der Verband das Turnier in zwei Teile, eine nationale und eine Juniorengruppe B. Die beiden teilnehmenden Vereine meldeten je drei Mannschaften, die untereinander nur eng begrenzt ausgetauscht werden konnten.

Für einen Sieg bekam die erste Mannschaft einen Punkt, die zweite Mannschaft zwei Punkte und die dritte drei Punkte.

Am Abend des ersten Tages verweigerte der Verband dem Spieler D’Apollonia von Diavoli Rossneri zunächst die Spielgenehmigung, die irregulär erlangt wäre, was die Führung des Vereines verneinte. Ohne diesen Spieler würden sie nicht antreten. Das Spiel wurde als Freundschaftsspiel deklariert. Nach der Ablehnung des Einspruches wurde das Spiel mit 5:0 für Mailand gewertet.

Spiele[Bearbeiten]

3./4. März 1937 HC Milano
2:1
5:0 gewertet
Diavoli Rossoneri
Palazzo del Ghiaccio, Mailand
3./4. März 1937 HC Milano II
Talamona (II. 4.)
Taccani (II. 5.)
Fabris (IV. 3.)
3:2
(0:0, 2:1, 0:1, 1:0, 0:0)
Diavoli Rossoneri II
Bassi (II. 8.)
Mara (III. 6.)
Palazzo del Ghiaccio, Mailand
3./4. März 1937 HC Milano III
Columella (1.)
1:0
(1:0, 0:0, 0:0)
Diavoli Rossoneri III
Palazzo del Ghiaccio, Mailand

Endstand[Bearbeiten]

Klub Punkte
1. Hockey Club Milano 6
2. HC Diavoli Rossoneri Milano 0

Meistermannschaft[Bearbeiten]

Enrico CalcaterraCarlo De MazzeriPiero FabrisHans LuxCamillo MussiFranco RossiCarlo SignoriniGiuseppe TimpanoLuigi Venosta

Weblinks[Bearbeiten]