Serruelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serruelles
Serruelles (Frankreich)
Serruelles
Region Centre
Département Cher
Arrondissement Saint-Amand-Montrond
Kanton Châteauneuf-sur-Cher
Gemeindeverband Communauté de communes des Portes du Boischaut.
Koordinaten 46° 53′ N, 2° 22′ O46.88252.3711111111111168Koordinaten: 46° 53′ N, 2° 22′ O
Höhe 159–179 m
Fläche 7,51 km²
Einwohner 50 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Postleitzahl 18190
INSEE-Code

Serruelles ist eine französische Gemeinde mit 50 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Cher in der Region Centre; sie gehört zum Arrondissement Saint-Amand-Montrond und zum Kanton Châteauneuf-sur-Cher.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Quelle: INSEE[1]

  • 1805: 176
  • 1816: 176
  • 1831: 187
  • 1878: 115
  • 1888: 115
  • 1935: 75
  • 1945: 75
  • 1959: 67
  • 1962: 45
  • 1968: 57
  • 1975: 45
  • 1982: 52
  • 1990: 61
  • 1999: 58
  • 2004: 58
  • 2008: 62

Ab 1962 nur Einwohner mit Erstwohnsitz.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Serruelles auf der Website des INSEE

Weblinks[Bearbeiten]