Sesiinae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sesiinae
Hornissen-Glasflügler (Sesia apiformis)

Hornissen-Glasflügler (Sesia apiformis)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Unterordnung: Glossata
Überfamilie: Sesioidea
Familie: Glasflügler (Sesiidae)
Unterfamilie: Sesiinae
Wissenschaftlicher Name
Sesiinae
Boisduval, 1828

Die Sesiinae sind eine Unterfamilie von Schmetterlingen innerhalb der Familie der Glasflügler (Sesiidae). Sie sind weltweit, mit Ausnahme der Antarktis mit bislang 1040 Arten bekannt.[1]

Merkmale[Bearbeiten]

Die Vertreter der Sesiinae zeichnen sich durch unterschiedlich keulenförmig ausgebildete Fühler aus, welche mit einem eigenständigen, stets gleich gebauten Haarpinsel an der Spitze und gebogenen Wimpern ventral ausgestattet sind. Die Ader CuP der Hinterflügel ist zurückgebildet oder fehlt, ihre Position ist jedoch durch eine Schuppenlinie erkennbar. Das Vinculum der Männchen besitzt hinten Fortsätze und einen deutlichen Saccus. Die Valven sind mit doppelt oder mehrfach gegabelten, chitinisierten Sinneshaaren versehen. Die Chaetosemata an den Seiten des Kopfes sind gerade und beschränken sich auf den hinteren Rand des Kopfes. Der zum Rücken hin auf der Vorderseite liegende Teil des Epimerons der Pleuren am Mesothorax formen eine charakteristische Ausstülpung, welche die Naht zwischen den Pleuren verdeckt.

Systematik[Bearbeiten]

Die Sesiinae werden in sechs Tribus unterteilt. Die folgende Artenliste ist auf die in Europa vorkommenden 109 Arten in vier Tribus [2] beschränkt, die in Mitteleuropa vertretenen 48 Arten sind entsprechen gekennzeichnet (A, CH, D).[3]

Unterfamilie Sesiinae[Bearbeiten]

Osminiini[Bearbeiten]

Paranthrenini[Bearbeiten]

Sesiini[Bearbeiten]

Synanthedonini[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. N. P. Kristensen: Lepidoptera, Moths and Butterflies, 1: Evolution, Systematics, and Biogeography. Handbuch der Zoologie 4 (35), Walter de Gruyter. Berlin, New York 2003, ISBN 3-11-015704-7
  2. Sesiinae bei Fauna Europaea
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGlasflügler. Lepiforum e.V, abgerufen am 8. Februar 2009.

Literatur[Bearbeiten]

  • Günter Ebert: Die Schmetterlinge Baden Württembergs Band 5, Nachtfalter III (Sesiidae, Arctiidae, Noctuidae). Ulmer Verlag, Stuttgart 1997, ISBN 3-8001-3481-0
  • J. J. de Freina: Die Bombyces und Sphinges der Westpalaearktis. Band 4. Sesioidea: Sesiidae. EFW Edition Forschung & Wissenschaft Verlag GmbH, München 1997, ISBN 3-926285-03-6
  • N. P. Kristensen: Lepidoptera, Moths and Butterflies, 1: Evolution, Systematics, and Biogeography. Handbuch der Zoologie 4 (35), Walter de Gruyter. Berlin, New York 2003, ISBN 3-11-015704-7
  • Z. Laštuvka, A. Laštuvka: The Sesiidae of Europe. Apollo Books, Stenstrup 2001, ISBN 87-88757-52-8

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Glasflügler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien