Sewadjkare

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Name von Sewadj-ka-Re
Königspapyrus Turin (Nr.7/13.)
Hiero Ca1.svg
ra s wAD kA HASH
Hiero Ca2.svg
Sewadj-ka-Re
S.w3ḏ-k3-Rˁ
Der das Ka des Re gedeihen lässt

Sewadjkare, auch Sewadj-ka-Re, war der Thronname eines altägyptischen Königs (Pharaos) der 13. Dynastie (Zweite Zwischenzeit). Er regierte um 1737 v. Chr.[1]

Belege[Bearbeiten]

Dieser Herrscher ist bisher nur von dem Königspapyrus Turin bekannt und wird dort als 10. Herrscher der 13. Dynastie geführt. Die Dauer seiner gewiss kurzen Regierungszeit ist unbekannt. Der Turiner Königspapyrus gibt für seine Regierungsdauer 6 oder 11 Tage (je nach Lesung der Zeichen) an.

Literatur[Bearbeiten]

  • Jürgen von Beckerath: Untersuchungen zur politischen Geschichte der zweiten Zwischenzeit in Ägypten. Glückstadt 1964, S. 41, 232 (XIII 32.).
  • K.S.B. Ryholt: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period. Kopenhagen 1997, S. 339 (File 13/11).
  • Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Artemis & Winkler, München 1997, ISBN 3-7608-1102-7, S. 274.
  • Thomas Schneider: The Relative Chronology of the Middle Kingdom and the Hyksos Period (Dyns. 12–17). In: Erik Hornung, Rolf Krauss, David A. Warburton (Hrsg.): Ancient Egyptian Chronology (= Handbook of Oriental studies. Section One. The Near and Middle East. Band 83). Brill, Leiden/Boston 2006, ISBN 978-90-04-11385-5, S. 168–196 (Online).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Datierung nach Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen.


Vorgänger Amt Nachfolger
Hotep-ib-Re Pharao von Ägypten
13. Dynastie
Nedjemibre