Seward Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seward Highway
Daten
Lage: Seward - Anchorage, Alaska, USA
Länge: 202 km (125 Meilen)
Bauzeit: 1923 - 9. Oktober 1951, 1952
Städte und Orte am Highway:
AK SewardHighway.gif

Der Seward Highway ist eine Straße im amerikanischen Bundesstaat Alaska, die sich über eine Länge von 201 Kilometern (125 Meilen) zwischen Seward und Anchorage erstreckt. Er wurde 1951 fertiggestellt und führt über die Kenai-Halbinsel, durch den Chugach National Forest, den Cook Inlet und die Kenai Mountains. Der Seward Highway ist für die ersten 60 km (37 mi) bis zum Sterling Highway als Alaska Route 9 gekennzeichnet. Über die restliche Strecke nach Anchorage wird er als Alaska Route 1 bezeichnet. An der Kreuzung mit dem Sterling Highway dreht die Alaska Route 1 nach Westen ab Richtung Sterling und Homer. Etwa 13 km (8 mi) des Highways befinden sich innerhalb der Stadtgrenzen Anchorages, wo er als Freeway ausgebaut ist. In Anchorage endet der Highway an der Kreuzung mit der 5th Avenue.

Der erste Abschnitt des Steward Highways wurde bereits 1923 fertiggestellt; der Bau der gesamten Straße wurde am 9. Oktober 1951 beendet. 1952 wurde die ganze Strecke asphaltiert. 1989 wurde der Highway vom United States Forest Service als scenic byway ausgezeichnet.

Routenverlauf[Bearbeiten]

Ortschaft Meile Kilometer Kreuzung mit
Seward 0 0 Railway Avenue
Bear Creek 4 6 Herman Leirer Road
Primrose 17 27 Primrose Spur Road
Moose Pass 36-37 59-60 Alaska Route 1

Alaska Route 9

56 90 Hope Highway
Portage-Gletscher 78 126 Portage-Gletscher-Highway
Anchorage 125 202 East 20th Avenue

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Seward Highway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien