Seychellische Volleyballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seychellen
Seychellen
Verband Confédération Africaine de Volleyball (CAVB)
FIVB-Mitglied seit 1982
Weltrangliste Platz 107 (August 2012)
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis nicht qualifiziert
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis nicht qualifiziert
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 2001, 2003
Bestes Ergebnis Afrikameister 2001
World Cup
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis nicht qualifiziert
(Stand: 17. September 2012)

Die Seychellische Volleyballnationalmannschaft der Frauen ist die Auswahl seychellischer Volleyballspielerinnen, welche die Seychelles Volleyball Federation (SVF) auf internationaler Ebene, beispielsweise in Freundschaftsspielen gegen die Auswahlmannschaften anderer nationaler Verbände, aber auch bei internationalen Wettbewerben repräsentiert. 1982 trat der nationale Verband dem Weltverband Fédération Internationale de Volleyball (FIVB) bei.[1] Im August 2012 wurde die Mannschaft auf dem 107. Rang der Weltrangliste geführt.[2]

Internationale Wettbewerbe[Bearbeiten]

Die Seychellen bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Die Mannschaft konnte sich bisher nicht für eine Weltmeisterschaft qualifizieren.

Die Seychellen bei Olympischen Spielen[Bearbeiten]

Bisher gelang es der Mannschaft nicht, sich für die olympischen Wettbewerbe zu qualifizieren.

Die Seychellen bei Afrikameisterschaften[Bearbeiten]

Die Mannschaft kann bisher zwei Teilnahmen an der Afrikameisterschaft vorweisen. Größter Erfolg war der Gewinn der Afrikameisterschaft im Jahr 2001.

  • Agypten 1972Ägypten 1976: nicht qualifiziert
  • TunesienTunesien 1985: nicht qualifiziert
  • MarokkoMarokko 1987: nicht qualifiziert
  • MauritiusMauritius 1989: nicht qualifiziert
  • AgyptenÄgypten 1991: nicht qualifiziert
  • NigeriaNigeria 1993: nicht qualifiziert
  • Afrikanische UnionAfrikanische Union 1995: nicht qualifiziert
  • Afrikanische UnionAfrikanische Union 1997: nicht qualifiziert
  • NigeriaNigeria 1999: nicht qualifiziert
  • NigeriaNigeria 2001: Afrikameister
  • KeniaKenia 2003: 6. Platz
  • NigeriaNigeria 2005: nicht qualifiziert
  • KeniaKenia 2007: nicht qualifiziert
  • AlgerienAlgerien 2009: nicht qualifiziert
  • KeniaKenia 2011: nicht qualifiziert

Die Seychellen bei den Panafrikanischen Spielen[Bearbeiten]

Die seychellische Volleyballnationalmannschaft der Frauen nahm bisher mindestens fünf Mal an den Wettbewerben der Panafrikanischen Spiele teil: Größter Erfolg hierbei war das Erreichen des vierten Platzes im Jahr 2007; weiters erreichte die Mannschaft die Ränge fünf (1999 und 2003) und sieben (2011).[3]

Die Seychellen beim World Cup[Bearbeiten]

Die Seychellen können bisher keine Teilnahme am World Cup – dem Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele – vorweisen.

Die Seychellen beim World Grand Prix[Bearbeiten]

Der World Grand Prix fand bisher ohne seychellische Beteiligung statt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FIVB - Confederations and Federations: AFRICA - CAVB (Englisch) In: fivb.org. Abgerufen am 17. September 2012.
  2. FIVB - Volleyball: FIVB Senior World Ranking - Women: As per 13 August, 2012 (Englisch) In: fivb.org. Abgerufen am 17. September 2012.
  3. Women Volleyball All Africa Games index file (Englisch) In: todor66.com. Abgerufen am 17. September 2012.