Shō Sakurai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Biografie, Karriere, Musikkarriere, Diskografie, Auszeichnungen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Shō Sakurai (jap. 櫻井 翔, Sakurai Shō; * 25. Januar 1982 in Minato, Tokio), auch Shō-kun genannt, ist ein japanischer Sänger und Schauspieler. Er ist Mitglied der japanischen J-Pop-Gruppe Arashi. Er hat schon in einigen Fernsehserien und Filmen mitgespielt.

Fernsehserien[Bearbeiten]

  • 2001: Tengoku ni Ichiban Chikai Otoko 2 Toudou Ayumi (TBS)
  • 2002: Kisarazu Cat's Eye(TBS)
  • 2003: Yoiko no Mikata (NTV)
  • 2003: Ikebukuro West Gate Park Special (TBS), Cameo-Auftritt
  • 2004: Gekidan Engimono Unlucky Days - Natsume no Mousou (Fuji TV)
  • 2004: Tokio as Miyamoto Tokio (NHK)
  • 2005: Gekidan Engimono Ishikawa-ken Gosan-shi (Fuji TV)
  • 2005: Yankee Bokou ni Kaeru Special (TBS)
  • 2007: Yamada Taro Monogatari (TBS)
  • 2009: Uta no Onii-san (TV Asahi, Folge 7)
  • 2009: The Quiz Show 2 (NTV)
  • 2009: My Girl (TV Asahi, Folge 10)
  • 2010: Kobe Shimbun no Nanokakan (Fuji TV)
  • 2010: Tokujo Kabachi!! (TBS)
  • 2013: Kazoku Gemu/ 家族ゲーム(Fuji TV) - Koya Yoshimoto

Filme[Bearbeiten]

  • 2002: Pika**nchi Life is Hard Dakedo Happy
  • 2003: Kisarazu Cat's Eye: Nihon Series
  • 2004: Pika*nchi Life is Hard Dakara Happy
  • 2006: Hachimitsu to Clover
  • 2006: Kisarazu Cat's Eye: World Series
  • 2007: Kiiroi Namida
  • 2009: Yatterman
  • 2010: Saigou no Yakusoku

Weblinks[Bearbeiten]